Was ist eine ambulante institutsambulanz Psychiatrie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In einer Institutsambulanz finden nur ambulante Behandlungen - sprich im Bereich Psyichatrie/Psychosomatik nur einzelne Behandlungen sprich z.B. Einzel- /Gruppengespräche etc. statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celi11111
30.06.2017, 22:10

Muss man danach wieder nachhause oder bleibt man dort?

0

Stationär heißt 24/7.

Ambulant nur für 1-x Stunden pro Woche.

Die PIA ist oft ein Auffangbecken für Menschen, die in der Psychiatrie stationär waren und noch keine ambulanten Psychiater/Therapeuten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ambulant bedeutet, dass man nur zur Behandlung dort ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du stundenweise hin gehen und die Hilfen der Psychiatrie bekommen.

Z.B. für Menschen, die keinen Platz in einer Praxis bekommen haben oder einen Übergang zwischen Klinik und Praxis brauchen, eine Entwöhnung sozusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celi11111
30.06.2017, 22:14

Kann man beim erstgespräch dann auch sagen das man stationär behandelt werden will?

0
Kommentar von celi11111
30.06.2017, 22:37

Wird es dann auch gemacht?

0

Was möchtest Du wissen?