Was ist eine akademische Damenverbindung?

5 Antworten

Eine Studentenverbindung ausschließlich für Frauen. Historisch deutlich jünger als die rein männlichen, aber auf deren Traditionen fußend (mit Ausnahme des "Schlagens").

Beispiel: https://www.helenia-monasteria.net/

Das scheint die Alternative zu einer "Burschenschaft" zu sein.

Eine Studentenverbindung

Alpha Gamma Delta Epsilon 😅

Bitte! Unsere Studentenverbindungen gehen traditionell bis zu den Bursen den Mittelalters zurück, da war der "Alpha Gamma Delta Epsilon"-Kontinent noch nichtmal entdeckt!

2
@Pantauals

und da gab es Schwesternschaften? 😅
Glaubst du doch selbst nicht. Du weißt aber schon, ab wann Frauen studieren durften.

0
@safur

Ach? Dürfen Deiner Meinung nach Frauen keine Traditionen ihres Landes fortführen, welche ursprünglich nur Männern offenstanden? Gilt das dann auch für alle anderen traditionellen Berufe und Vereine?

1
@Pantauals

Keine Ahnung, was du da in safurs Antwort reinliest, aber davon, dass Frauen heutzutage Dinge nicht dürfen sollte, lese ich rein gar nichts.

1
@Adomox

Ich wies auf die Traditionstiefe hin, - er erwiderte, dass es aber Frauen sind.

q.e.d.

0
@Pantauals

Ich frage mich ja, ob Leute wirklich denken, dass ihre Aussagen seriöser, stichhaltiger oder "wahrer" erscheinen, wenn sie diese mit q.e.d. beenden. Zumindest begegnet mir dieses Verhalten auf gutefrage immer wieder.

1
@safur

Womit? DU hattest Doch bestritten, dass eine weibliche Korporation auf den Traditionen des deutschen bzw. europäischen Verbidnungswesens fußen könne. Erkläre DU uns doch, warum nicht?

1
@Pantauals
und da gab es Schwesternschaften?

Inwiefern sagt diese Frage folgendes aus?

DU hattest Doch bestritten, dass eine weibliche Korporation auf den Traditionen des deutschen bzw. europäischen Verbidnungswesens fußen könne
1
@Adomox

Auf die Aussage :

"Unsere Studentenverbindungen gehen traditionell bis zu den Bursen den Mittelalters zurück, da war der "Alpha Gamma Delta Epsilon"-Kontinent noch nichtmal entdeckt!"

Bedeutet

"... und da gab es Schwesternschaften?"

logischerweise

"DU hattest Doch bestritten, dass eine weibliche Korporation auf den Traditionen des deutschen bzw. europäischen Verbindungswesens fußen könne.. "

Sonst wäre der Einwand ja vollständig sinnfrei.

0
@Pantauals

Es gab deiner Meinung nach also schon weibliche Studentenverbindungen zu dieser Zeit? 1257 für arme Theologiestudentinnen 😉
Frauen durften da auch studieren und so. Alles klar

0

Eine Studentenverbindung halt nur für Frauen.

Eine Schwesternschaft?

VG

Sowas wie eine Burschenschaft für Frauen?

0
@chingona2000

Ich kenne jetzt mehr den Begriff Bruderschaft, aber ja- einen anderen Begriff kenne ich dafür jetzt nicht

0
@Zeitbombe

Der allgemeine Begriff ist "Studentenverbindung" oder auch "Korporation". Eine "Burschenschaft" ist eine ganz bestimmte Art einer Studentenverbindung, wird jedoch heute so verwendet wir "Tempo", wenn man in Wirklichkeit einfach nur ein Papiertaschentuch meint. ;-)

0
@Pantauals

Ja als "Studentenverbindung" kenne ich das auch- aber es war ja speziell nach einer Verbindung von Damen gefragt.Da kenne ich jetzt kein anderes Wort ^^

0

Was möchtest Du wissen?