Was ist eine 2. Muttersprache?

6 Antworten

Nein, die Muttersprache ist die mit der du aufgewachsen bist. Wenn du zweisprachig aufwächst dann ist es wohl die, die häufiger genutzt wird.

 

Eine zweite Muttersprache ist also unsinn... da würde die Bezeichnung ihre Besonderheit verlieren.

Wenn Du deutsche bist..dann ist deutsch Deine Muttersprache und norwegisch eine Fremdsprache die Du beherrschst.

Einer spricht Klartext, der Andere verhandelt. raus kommt ein kleiner Gutenberg, 2 Muttersprachen :-)

0

wenn dein vater oder mutter norwegr /in ist dann ja wenn nicht dann nein :D

Mit 11 Jahren Fußball anfangen?

Hi,

mein Sohn will unbedingt in den Verein. sind da de Mannschaften nicht alle voll? Wie ist das im Verein?

LG

...zur Frage

Warum spielen Manche Radio Sender immer die Selben Lieder

Jede Stunde kommt das Gleiche Lied, das Nervt manchmal echt.

Ist das nur in Norwegen so (wohne da seit 4 Jahren) Oder ist das auch so in Deutschland?

Gibt es einen guten Radio Sender die unterschiedlich Spielen?

...zur Frage

Norwegisch lernen - wie lange?

Hallo,

Gerne würde ich eine zweite Fremdsprache, neben Englisch, lernen. Wir sind des öfteren in Norwegen zu Besuch und schon immer fand ich die nordischen Sprachen sehr interessant, besonders norwegisch.

Meint ihr, man kann die Sprache halbwegs beherrschend innerhalb Ein,- bis Zwei Jahren lernen, um die Basics verinnerlicht zu haben und sich hier und da auch unterhalten zu können? Ich schätze mich so ein, dass ich Sprachen verhältnismäßig "fix" lerne und ich denke, wenn man sich reinkniet, kann das sogar was werden.

Oder meint Ihr, dass es zu schwer wäre ohne richten Kurs oder Prüfungen sich dieser Sprache zu stellen?

LG

...zur Frage

Wo muss man eine neue Geburtsurkunde beantragen?

Ich brauche eine Kopie meiner Geburtsurkunde. Nur wo kann ich diese Urkunde beantragen? Ich bin aus Hamburg nach Berlin gezogen vor 3 Jahren. Muss ich nun die Geburtsurkunde in Hamburg beantragen, wo ich gebohren bin, oder in Berlin wo ich jetzt wohne?

...zur Frage

Was ist denn jetzt meine Muttersprache?

Hallo

Ich bin 21 Jahre alt und Türke. Ich bin in der Schweiz geboren und wohne auch seit der Geburt hier. Vor der Schulzeit habe ich Deutsch und Türkisch gelernt, jedoch beherrsche ich die deutsche Sprache viel besser als die türkische. Denken tu ich auf Deutsch. Dann ist doch meine Muttersprache Deutsch und nicht Türkisch?

Grob geschätzt beherrsche ich die türkische Sprache ca. auf dem Niveau B1/2.

Warum ich Frage? Im Lebenslauf habe ich beide Sprachen als Muttersprache drin, da laut Wikipedia die Muttersprache diejenige Sprache ist, die man vor der Schulzeit und ohne direkten Unterricht lernt. Ein Kumpel meinte jedoch, dass es komisch ist, dass ich Deutsch als Muttersprache drin habe, da ich kein Schweizer Staatsbürger bin.

Ich bedanke mich im Voraus.

Freundliche Grüsse

...zur Frage

Muttersprache im Lebenslauf?

Meine Muttersprache ist Koreanisch. Soll ich es in meinem Lebenslauf hinschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?