Was ist ein Zertifikatsstudiengang?

2 Antworten

Bei einem Zertifikatsstudiengang bekommst du am Ende deines Studiums ein Zertifikat. Bei einem Universitätsstudiengang einen Bachelor, Master oder ein Diplom. Wenn du das Zertifikat eines renommierten Anbieters hast, wird das in der Arbeitswelt gerne genommen. Zertifikatsstudiengänge musst du in der Regel aus eigener Tasche zahlen. Die Preise sind sehr unterschiedlich, da musst du selbst draufschauen.

Zertifikatsstudiengang klingt nach teuer, aber bringt nicht viel. Je niedriger die Einstiegsvoraussetzungen (zum Beispiel kein Abitur nötig), desto geringer die Anerkennung.

Studium: Informatik oder Physik?

Ich mache zwar erst 2018 mein Abi, jedoch zerbreche ich mir schon jetzt den Kopf darüber, welchen Weg ich danach gehen soll. In beidem bin ich sehr gut in der Schule. Mathe macht mir auch sehr viel Spaß, was ja für beide eine gute Voraussetzung ist. Das Programmieren und Arbeiten mit Algorithmen hat mir immer sehr gefallen und ich will es auch lernen. Als Informatiker scheint es sehr gute Berufsaussichten zu geben und es besteht eine größere Chance, das machen zu können, was ich auch will.

Zur Physik: Seit einiger Zeit interessiere ich mich sehr für einige Gebiete der Physik. Ich habe mir zu verschiedenen Themen schon massig Videos angesehen, Texte durchgelesen und zu meinen Lieblingsthemen (Relativitätstheorie, Quantenphysik, Teilchenphysik, Astrophysik..) auch schon Bücher gelesen, einfach weil sie mich sehr interessieren. Jedoch soll die Physik sehr schwer sein, vor allem die theoretische, für die ich mich interessiere, und ich kann mir noch nicht viel darunter vorstellen, was man in der Forschung so alles tut (Ich würde auf jeden Fall in die Forschung wollen). Ich traue mir selber auch nicht zu, selbstständig neue Wissenschaftliche Erkenntnisse zur theoretischen Physik machen zu können, ich kann es mir einfach nicht vorstellen. Das macht mir ziemliche Sorgen. Wenn das mit der Forschung nicht klappt, bereue ich es, nicht Informatik gewählt zu haben.

Im Gegensatz zu meinem Interesse an physikalischen Themen würde mir nichts derartiges in der Informatik einfallen. Was natürlich nicht bedeutet, dass sie mir weniger Spaß macht. Nur habe ich mich noch nie gezielt über irgendwelche Themen der Informatik schlau gemacht, vielleicht es da einfach nichts so interessantes wie in der Physik oder ich interessiere mich einfach nicht so sehr dafür. Darauf bezogen würden mir auch die Abschlussarbeiten in der Informatik schwerer fallen, soweit meine Kenntnisse davon richtig sind.

Ich möchte an der RWTH Aachen studieren und werde wohl auch bald dort zu einer Studienberatung gehen, jedoch wäre ich dankbar, wenn mir hier schon jemand bei der Entscheidung helfen könnte. Danke im Voraus für alle Antworten! Grüße, Sven.

...zur Frage

Hilft Chinesisch bei Japanisch

Hallo ich bin nun in Begriff in die Oberstufe zu kommen. Allerdings würde ich gerne Japanisch sprechen können da ich in ferner Zukunft nach Japan auswandern möchte. Jetzt bietet meine Schule allerdings nur Chinesisch an und kein Japanisch. Ich habe schon Latein. Nur so als Nebensache. Jetzt ist meine Frage ob es sich lohnt Chinesisch zu wählen und später also in einem Abendkurs Japanisch oder sollte ich Chinesisch lieber weglassen da es mich verwirrt und bei Japanisch später nicht weiterbringt?

...zur Frage

Bewerben trotz schlechter Chancen?

Hallo :)

Ich mache grade ein Praktikum im Krankenhaus, um zu gucken ob mir der Beruf Krankenschwester gefällt, oder nicht. Mein Praktikum ist jetzt bald vorbei und ich wollte mich dann um eine Ausbildungsstelle bewerben. Ich möchte unbedingt in diesem Krankenhaus, bzw. in der mit dem Krankenhaus kooperierenden Schule meine Ausbildung absolvieren. Das Problem ist nur, dass ich höchstwahrscheinlich schlechte Chancen habe. :(

Ich habe mich bereits über die Voraussetzungen informiert und eigentlich habe ich alle erfüllt.. - Ich habe den mittleren Schulabschluss - bin gesundheitlich höchstwahrscheinlich dafür geeignet

Jedoch schreiben sie, dass man die besten Voraussetzungen hat, wenn man (u.a) : - 18 ist und - ein mindestens 4-wöchiges Praktikum in der Pflege absolviert hat

mein Problem ist jetzt, dass ich zum Beginn der Ausbildung erst 16 wäre und mein Praktikum auch nur 2 Wochen lang war.. Dazu muss man sagen, dass mein Zeugnis mit einem Durchschnitt von ca 3,5 auch nicht sehr gut war.. in den MSA Prüfungen hatte ich aber überall eine 2, bis auf die Präsentation, die eine 3 war.

Ich weiß nun nicht, ob ich überhaupt Chancen habe, speziell an dieser Schule angenommen zu werden. Ich weiß noch nicht einmal ob ich überhaupt irgendwo einen Platz finde.. Denkt ihr ich werde abgelehnt, nur weil ich nicht 18 bin und mein Praktikum 2 Wochen lang war? Die meisten Schulen wollen ja ein mindestens vier Wochen langes Praktikum.. Und schaut man eher auf die MSA Prüfungsnoten, oder eher auf das gesamte Zeugnis? Ist es einfacher einen Platz als Krankenschwester zu finden, weil der Beruf sowieso eher unbeliebt ist?

LG, Bella

P.S.: Danke schonmal für jede Antwort! :)

...zur Frage

Duales studium- chance?

Hallo liebe community,

Ich habe mein Abitur geschafft mit einen notendurchschnitt mit 1,8 und beginne ab dem wintersemster 2016 wahrscheiblich ein studium in Richtung bwl.

Ich wollte eig dual studieren, habe mich jedoch leider in zu wenig plätze beworben und nicht geschafft.

Deshalb wollte ich euch fragen wie stehen meine chancen wenn ich ein bwl studium beginne dieses jahr und mich gleichzeitig für ein dualen platz fürs nächste Jahr bewerbe?

Habt ihr da schonmal erfahrung gemacht?

...zur Frage

Chemiestudium in Hessen/Rheinlandpfalz?

Überlege nach dem Abi Chemie zu studieren. Kann jemand seine Uni/Hochschule weiterempfehlen? Generell würde ich mich auch über eine Bewertung des gesamten Studiums freuen! Vielen Dank :)

...zur Frage

Wahrscheinlichkeitsverteilungen?

Bei mir kommt bei diesem Beispiel immer das Falsche raus, weil ich nicht weiß, wo ich ansetzen soll. Die Angabe lautet:

In die Teigmasse eines Gugelhupfs werden 50 Rosinen gemischt. In wie viele gleich große Stücke darf man den Gugelhupf höchstens teilen, wenn ein zufällig ausgewähltes Stück mit mindestens 99%iger Wahrscheinlichkeit mindestens eine Rosine enthalten soll?

Die Antwort lautet 11.

Vielen Dank im Vorhinein!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?