Was ist ein Wirtschaftskreislauf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Keinen Wirtschaftskreislauf gibt es, wenn jede Familie alles zum Leben selbst produziert und selbst verwendet.

Wirtschaftskreislauf entsteht, sowie verschiedene Familien damit beginnen, die Dinge, in denen sie besonders geschickt sind, über den eigenen Bedarf hinaus zu produzieren und die verschiedenen Überschussprodukte untereinander zu tauschen. Wirtschaftskreislauf ist das Ergebnis einer arbeitsteiligen Tauschgesellschaft. Der Wirtschaftskreislauf weitet sich aus durch immer mehr Spezialisierung. Anpassungsschwankungen in Produktion und Tausch von Gütern führt zu Wirtschaftsschwankungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Geldströme und Güterströme zwischen Konsumenten und Produzenten".

Der Geldstrom besteht aus dem Einkommen und Konsumausgaben der Haushalte sowie den Einnahmen und Ausgaben der Unternehmer.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftskreislauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?