Was ist ein Vertrauenslehrer/Vertrauensleherin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey Abby15 :)
Kurze Beschreibung : Vertrauenslehrer sind Lehrer denen man Dinge ( Probleme, wünsche, sorgen sowohl in der Familie alsauch in der Schule ) anvertraut die der Lehrer auf deinen Wunsch nicht weitererzählen soll. Ich glaube dass sie von den Schülern gewählt werden oder die haben eine extra Ausbildung aber das weiß ich nicht genau ;)
Meiner Meinung nach sind Vertrauenslehrer Quatsch weil die nicht immer die Vertrauenspersonen sind denen man sich am ehesten anvertrauen würde. Wir haben zum Beispiel einen Vertrauenslehrer und eine vertrsuenslehrerin an der Schule. Ich würde mich aber keinem von beiden anvertrauen weil ich sie nicht so wirklich kenne und sie für mich auch nicht so nett sind. Stattdessen habe ich mich einer Lehrerin die keine vertrsuenslehrerin ist anvertraut ( familiäre Probleme) und ihr einfach gesagt dass sie das bitte für sich behalten soll und das hat sie auch gemacht.
ABER : wenn es was ernsthaftes ist wie selbstmordgedanken dann ist der Lehrer auch ein Vertrauenslehrer verpflichtet das den Eltern zu sagen und einen Psychologen hinzuzuziehen.
Also vertrau dich dem Lehrer oder der Lehrerin an der du am ehesten Vertrauen würdest und die du und die dich auch mag.
LG Mia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
21.12.2015, 19:35

danke. ;)

0
Kommentar von miamunich123
21.12.2015, 19:38

Kein Problem <3

0

Ein Lehrer mit dem du über alles reden kannst und er erzählt nix wenn du es nicht möchtes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abby15
21.12.2015, 17:03

Achso, ok ich wusste des wirklich nicht

0
Kommentar von SahinEmre
21.12.2015, 23:25

ist doch nicht schlimm

0

Was möchtest Du wissen?