Was ist ein Verb und was ein Adjektiv?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verb (lat. verbum temporale (zeitliches Wort) oder kurz verbum, auch Verbum, Zeitwort oder Tätigkeitswort, ist ein fachsprachlicher Ausdruck der traditionellen Grammatik für eine Wortart, die eine Tätigkeit, ein Geschehen oder einen Zustand ausdrückt, und erfasst Wörter wie gehen, denken, segeln, schlendern und wandern.


Das Adjektiv (lateinisch [nomen] adjectivum, ad-iectivum nach altgriechisch epí-theton „das Hinzugefügte“ oder Eigenschafts- bzw. Beiwort, in der Grundschule auch Wiewort (wie ist etwas?) genannt, ist in der Sprachwissenschaft die Wortart,welche die Beschaffenheit oder eine Beziehung eines (konkreten) Dinges,
einer (abstrakten) Sache, eines Vorganges oder Zustandes usw.
beschreibt.

(Quelle Wikipedia)


Bei dem "Verbot" könnte es sich um die Verpflichtung handeln,Verb und Adjektiv gedanklich nicht zu verwechseln!?!

charleen523 12.09.2016, 15:16

Sorry scheiß autokorrektur😅 meinte verb

1

Am leichtesten ist es wohl, wenn du nach dem Verb fragst.

Was tust du? Du fragst. Was tue ich gerade ? Ich schreibe.

Das Verb bildet das Prädikat (= die Satzaussage).

Ein Adjektiv drückt eine Eigenschaft aus. Es antwortet auf die Frage : Wie? 

Das schöne Mädchen/ der schlaue Junge .....

Verben sind Dinge die du tun kannst wie z.B. schlafen,gehen,lachen,essen,trinken,fliegen,klatsche u.s.w

Adjektive sind WIE Wörter z.B : Alles Farben also blau,tor,gelb, oder Wörter wie : schön,dünn,dick,hässlich,schlau

Liebe Grüße

Verb: Auch "Tuwort" genannt. Schreiben, essen, schlafen.....

Adjektiv: Auch "Wiewort" genannt. Blau, groß, müde, satt....

hä ein verbot ist wenn etwas verboten ist und ein adjektiv ist schön oder groß... die werden halt dekliniert(groß, größer, am größten usw.) und man kann mit "wie ist es?" nach ihnen fragen...

glaube ich😅😅

Was möchtest Du wissen?