Was ist ein Vaginalabstrich und wie wird er durchgeführt, wird er beim ersten Besuch beim Frauenarzt schon durchgeführt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nicht möchtest, wird der Anstrich noch nicht gemacht. Die Frauenärztin/der Frauenarzt wird fragen, ob bei dir alles okay ist (also die Periode normal kommt etc), vllt auch ob du einen Freund hast oder schon mal Sex hattest.
Beim Anstrich setzt du dich (untenrum frei) auf einen Stuhl und es wird mit einem Stab einmal an der Vagina entlang gestrichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit dem Vaginalabstrich will der FA wahrscheinlich Papillomeviren suchen.

Die Papillomeviren sind verantwortlich für spätere Gebärmutterhalskrebserkrankungen. Natürlich wird er bei der Gelegenheit die Scheidenflora sowie die evtl. Anwesenheit von Bakterien oder Pilzen untersuchen.

Siehe:

http://www.kindergynaekologie.de/fort-und-weiterbildung/kongresse-symposien/4-berliner-symposium-fuer-kinder-und-jugendgynaekologie-23-25-maerz-2001-abstracts/welche-untersuchungen-sind-wann-sinnvoll/

Ein Abstrich tut nicht weh.

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?