Was ist ein Utilitarist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jemand der nur auf den praktischen Nutzen bedacht ist

Der Utilitarismus ist eine Ethiche Auffassung, nach der man Zweckorientiert handelt.

Lies dir vllt mal den Wikipedia Eintrag zu Utilitarismus durch :D

Gibt es ein Wort oder einen Fachbegriff (gern auch medizinisch oder psychologisch) der die Angst davor bechreibt,dass nach dem Tod einfach nichts ist?

Ich suche nach einem solchen Begriff. Es muss nicht zwangsläufig die Angst vor dem Nihts nach dem Tod sein. Ein Begriff für das "Nichts" nach dem Tod ginge auch. Ich habe vor kurzem einen engen Freund verloren und möchte einen Song schreiben. Darum brauche ich ein Wort dafür.

...zur Frage

Wieso gelten Anglizismen als Verhunzung der Sprache aber Lateinische Fremdwörter als intelligent?

Guten Abend, Die Überschrift ist aus Platzgründen nur sehr kurz. Eigentlich sollte sie heißen Wieso gilt es als Verge...tigung der Sprache, wenn man Anglizismen verwendet, aber als gebildet/intelligent, wenn man lateinische, griechische oder französische Fremdwörter benutzt?

Ich hoffe, ihr versteht mein Problem.

Wenn man in einem Text viele lateinische, griechische oder ggf. auch französische Fremdwörter verwendet, dann wird der Text als sehr gut geschrieben und sprachlich exzellent(Fremdwort) und blabla angesehen.

Wenn man viele Anglizismen verwendet, dann heißt es gleich, die Deutsche Sprache verkommt und wird zerstört durch diese Anglizismen...

Aber warum ist das so? Ich versteh es einfach nicht!

.

Mal ein paar Beispiele. Sagt mal ganz ehrlich, wie die folgenden Wörter in einem offiziellen Text auf euch wirken würden!

  • Statement

  • Deadline

  • par excellence

  • Anglizismus(Das Beispiel par excellence zu dieser Frage ;-) )

  • Attitüde

  • Wenn sich ein Fernsehmoderator verspricht, was würdet ihr dann sagen, wenn er "sorry" sagt. Warum aber hätte gegen "Pardon" keiner etwas? o.O

.

Ich hoffe, euch ist klar, was ich meine!

Jetzt meine Frage: Ist das irgendwie psychologisch/gesellschaftlich oder wasauchimmer begründet? Woran liegt diese "gespaltene" Einstellung zu Fremdwörtern?

Vielen Dank um jegliche Antwort

Punkrockgarçon!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?