Was ist ein Triumvir und Decemvir?

1 Antwort

Zuerst einmal: Triumvir war Ovid nicht. Diese Bezeichnung bezieht sich auf ein Mitglied eines Dreimännerkollegiums (Triumvirat), die sich zur Verfolgung gemeinsamer Interessen zusammengeschlossen haben. Triumvirn waren zum einen Gaius Iulius Caesar, Gnaeus Pompeius Magnus und Marcus Licinius Crassus(1. Triumvirat, geschlossen 60 v. Chr.), zum anderen Octavian, Marcus Antonius und Marcus Aemilius Lepidus (2. Triumvirat, geschlossen 43 v. Chr.).

Ovid war vermutlich Decemvir, genauer gesagt ein decemvir stlitibus iudicandis, ein Mitglied des römischen Schwurgericht für Zivilsachen. Außerdem war er wahrscheinlich auch noch Münzmeister . Beides sind niedere politische Ämter. Nach der Bekleidung dieser Ämter zog er sich aus der Politik zurück und widmete sich gänzlich der Dichtkunst. Den cursus honorum (also die Bekleidung der großen politischen Ämter Quästor, Prätor und Konsul) schlug er folglich nicht ein.

Was möchtest Du wissen?