Was ist ein Trimester

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter dem Begriff Trimester (lat.: tri = drei + mensis = Monat bzw. „trimestris“ = dreimonatig) versteht man

* allgemein einen Zeitabschnitt von 3 Monaten.

* die Teilung des Studienjahres u. a. an den beiden deutschen Universitäten der Bundeswehr und am Priesterseminar Studienhaus St. Lambert in Grafschaft. Im Gegensatz zu einem Semester besteht das Trimester nur aus drei Monaten. Dabei gibt es ein Wintertrimester (Januar-März), ein Frühjahrstrimester (April-Juni), ein Sommertrimester (Juli-September) und ein Herbsttrimester (Oktober-Dezember). Das Sommertrimester ist dabei die einzige vorlesungsfreie Zeit, die aber meist für Praktika, Prüfungen oder Urlaub genutzt werden muss. Auch an manchen Fachhochschulen und an der Bucerius Law School, an der ESCP-EAP sowie japanischen Grund-, Mittel- und Oberschulen ist das Studienjahr in dieser Weise aufgeteilt.

* die Einteilung einer Schwangerschaft in 3 Abschnitte zu je 3 Monaten.

Siehe auch: Tertial, Trimenon (wikipedia)

Als Trimester oder auch Trimenon bezeichnet man ein Schwangerschaftdrittel, d.h. einen der drei gleich langen Zeitabschnitte der normalen Schwangerschaft. Ein Trimester umfasst jeweils ca. 3 Monate bzw. 13 Wochen. In jedem Trimester stehen andere Vorgänge bei der Entwicklung der Leibesfrucht im Vordergrund.

http://flexikon.doccheck.com/de/Trimester

Semester bedeutet, dass das Jahr (Schuljahr, Universität) aus zwei Teilen besteht, bei Trimester sind es drei.

Was möchtest Du wissen?