Was ist ein Swift-Code?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist der BIC Code. Den brauchst du für Auslandsüberweisungen. Wenn du deinen nicht weißt, frag mal bei deiner Bank nach.

Ist es das, was auf meiner Kontokarte drauf steht? 

Darf ich dem Überweise etwas nicht sagen? Er möchte:

Name der Bank:
BLZ:
Swift-Code:
Kontoinhaber:
Kontonummer:
IBAN Nummer:
Land:

das alles wissen? Oder kann mir da was passieren? Hab das noch nie gemacht. xd

0
@Manu141

Das muss er wissen, wenn er dir Geld überweisen soll. Das ist normal. Bei mir steht der BIC Code auf der Rückseite der Karte. Endet meistens mit XXX...

Und generell: Wenn irgendjemand von deinem Konto ohne deine Zustimmung etwas abbuchen sollte, kannst du das noch 6 Wochen lang bei deiner Bank zurückbuchen lassen...

1

Was möchtest Du wissen?