was ist ein streifenfundament und aus wie wird es hergestellt

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Streifenfundament ist, wie der Name schon sagt, kein vollflächiges, sondern eben ein Streifenfundament. Grob gesagt werden die Grundrisse eines Gebäudes in Beton, und das ist in der Regel der Baustoff fürs Fundament, gegossen.

Hallo!

Ein Streifenfundament(eine Bodenplatte aus Beton im Boden,zum Aufbau von Fertig-teilen, Bänken Betonblöcke ....)Z.B. 300 cm lang, 40 cm breit und 80 cm Tief.Bei einer Garage Brauchst du Dann kein Fundament so Groß wie die Grundfläche der Garage sondern nur ein Streifenfundament auf der linken und eins auf der rechten seite und in der Mitte z.b. Kies. Kostensparent , einfacher Herzustellen, und besser für Entwässerung . Einfach so Gross wie du es brauchst ausgraben (baggern oder schaufeln), immer etwas Größer, dann hast du Platz zum Arbeiten, dann Schalen, (Ramen aus Holz oder schaltafeln rundherum, damit beim Betonieren nichts verläuft und ordentliche gerade Kanten sind) ,Bewärungsstahl Hinein(zum Besseren Halt und zur vermeidung von Brüchen) und dan mit Dickflüssigen Beton B25, 0-16 Körnung betonieren und Beton schön verdichten(Geht sehr Gut mit einem Kantholz oder einer Rüttelflasche), und dann die Oberfläsche schön Glatt und Wagerecht streichen (Glattstrich), und das Ganze mehrere Tage aushärten lassen.(ideal wären 28 Tage , aber ist nach ein paar Tagen auch schon fest). Danach Schalung wegbauen und Fertig. Bitte mindestens 28 cm Tief dann ist es Frostsicher und reist nicht.

Es werden Gräben gezogen und diese werden mit Beton gefüllt. Darauf kommt dann die Bodenplatte.

Was möchtest Du wissen?