Was ist ein Stoßdämpfer und wozu dient er?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Auto hat Federn , und wenn du damit über ein Hindernis fährst zum Beispiel Straßenschäden Federn diese dein Auto und du hast eine angenehme "drüberfahrt".
Ohne Stoßdämpfer würdest du nach dem Hindernis noch ziemlich wackeln , auf und ab Wippen da Federn wie du bestimmt weißt sich wenn du sie komplett runter drückst und los lässt viel auf und ab bewegen bis zum endgültigen Stillstand.
Sprich der Stoßdämpfer verhindert das weiterbewegen der Feder nach dem Hindernis. MFG :)

Dankeschön :)

0

Ein Stoßdämpfer ist ein reiner Schwingungsdämpfer der das Zurück schwingen dämpft  .

0

Ein Stoßdämpfer ist ein reiner Schwingungsdämpfer der das Zurück schwingen dämpft  .

Genau so. Deswegen ist der Begriff "Stoß"dämpfer falsch gewählt, denn die Stöße dämpfen im Normalfall die Federn, der "Stoß"dämpfer sorgt nur dafür, dass sich das Fahrzeug nicht übermäßig aufschaukelt.

0

Nachschwingen des Federbeines zu reduzieren

http://www.kayaba.de/stossdaempfer_funktion.php

Aufgaben eines Stoßdämpfer

Die Räder permanent am Boden zu halten ist eine der Hauptaufgaben des Stoßdämpfers (Schwingungsdämpfer), um die Lenk- und Bremskräfte auf die Straße zu übertragen.

Er dient damit sowohl der Fahrsicherheit als auch dem Fahrkomfort.

Bei den Stoßdämpferausführungen unterscheidet man grundsätzlich zwischen Achsdämpfer und Federbein. Letzteres übernimmt auch Aufgaben der Radführung und der Übertragung der Lenkbewegungen.

1
@newcomer

Beim Überfahren von Bodenwellen werden Federn und Dämpfer zusammengedrückt. Der auf das Fahrzeug einwirkende Stoß wird von der Federung aufgenommen.
Sie verhindert, dass die gefederte Masse (Räder) mit der „ungefederten “ Masse (Fahrzeugaufbau) in Berührung kommt. Die dadurch entstehenden Schwingungen möglichst schnell einzudämpfen ist die Aufgabe der Stoßdämpfer (=Schwingungsdämpfer).
Die parallelt zur Fahrzeugfederung angeordneten Schwingungsdämpfer verhindern zunächst das Aufschaukeln und Nachschwingen des Wagenaufbaus.
Gleichzeitig soll der Dämpfer die von der Fahrbahn angeregten Schwingungen des Rades und der Achse rasch zum Abklingen bringen, um ein Haften der Räder auf der Straße zu gewährleisten.
Diese beiden Faktoren sind für den Fahrkomfort und die Fahrsicherheit eines Kraftfahrzeuges von entscheidender Bedeutung.

0

Vielen Dank :)

1

Was möchtest Du wissen?