Was ist ein Standardrelais?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ein häufig verwendetes relais, das eben einem gewissen standart unterliegt...

im kfz bereich wäre es z.b. das klassische würfelförmige 30 Ampere schließerrelais mit den 6,3 mm Flachkontakten...

in der normalen niederspannungselektrik wüsste ich nicht was es sein soll.. würde mal sagen, ein reiheninstallationsrelais mit einer 230 volt spule und einem schließerkontakt...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke mal es ist ein normales Relais mit den beiden Stromkreisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Standardrelais = Ganz normales Relais ohne irgendwelche Extras:

- Spannung wird an die Erregerspule angelegt -> Relais schaltet seinen Kontakt ein -> Es ist "angezogen"

- Spannung wird wieder von er Erregerspule entfernt -> Relais schaltet seinen Kontakt aus -> Es "fällt ab"

Du kannst gerne "Arbeitstromrelais" dazu sagen. Aber einfach "Relais" reicht völlig aus, weil die Sondertypen normalerweise entsprechend bezeichnet werden. Wenn irgendwo nur "Relais" gesagt wird, ist normalerweise ein Standardrelais gemeint.

Die Sonder-Relais haben natürlich Sonderfunktionen: 

- Bistabile Relais: Haben zwei Polungen oder zwei separate Spulen für jede Schaltposition. Wenn die Spannung von der Spule genommen wird, wird die jeweilige Schaltposition beibehalten. Ähnelt einem RS-Flipflop aus der Computertechnik.

- Stromstoßrelais: Habe ein Verhalten, das einem Kugelschreibermechanismus ähnelt)

- Anzugverzögerung: Wie normales Relais mit einer Besonderheit: Die Spannung muss an die Spule für eine bestimmte Zeit anliegen, bis es anzieht.

- Abfallverzögerung: Dazu zählt das Relais, das in Treppenhäusern der meisten Mehrparteienhäuser verwendet wird.

- Schütz: Ein "großes" Relais mit viel Schaltleistung für Industrieeinsatz.

- Multifunktionsrelais, die zahlreiche Einstellungen zulassen, so dass sich die gängigsten Relais damit "simulieren" lassen. Heutzutage immer häufig als Ersatz für alle möglichen Relais in der Elektroinstallation.




Blinkgeberrelais - Was is'n das? oO

Diese Art ist mir noch nie begegnet. Ist das ein getaktetes Relais? Wäre mir irgendwie neu, dass so etwas mechanisch mit einem speziellen Relais umgesetzt wird. Ich kenne sowas eigentlich nur als Taktgeberschaltung, die ein (Standard-) Relais ansteuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein simples Ding, dass bei Zufuhr des Steuerstroms einen anderen Stromkreis schließt. Etwas feiner ist es, wenn alternativ ein Stromkreis geöffnet wird.

Gehe mal zum Schrottplatz, die geben dir eine Tüte voll mit


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?