was ist ein Sensor einer digitalen Kamera?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Sensor ist das digitale Gegenstück zum Negativ-Film... Auf den Sensor wird das Licht eingelesen und daraus ein Bild erzeugt.

Das Objektiv fokussiert das Licht auf den Sensor. Auf dem Sensor befinden sich Pixel, die dann die Werte für die einzelnen Bildpixel liefern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Frage zum Stichwort Foto stellst, meinst Du vielleicht einen Sensor?

Das ist - im Bezug auf Fotografie - eine Fläche mit lichtempfindlchen Elementen, die Licht sammeln und abhängig von der einfallenden Lichtmenge dann elektrische Signale erzeugen. Daraus entsteht dann das digitale Foto. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kdr21
14.02.2016, 17:38

Die Blende reguliert ja auch die Lichtmenge? und was ist jetzt der Unterschied zwischen den beiden?

0

Der "Lichtsammler" einer digitalen Kamera. Aber es gibt auch noch etliche Sensoren mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus deinen angegebenen Themen könnte man schließen das du eventuell Sensor meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kdr21
14.02.2016, 17:36

ja

0

Was möchtest Du wissen?