Was ist ein Schwemmland?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gebiete, die von einem Fluß regelmäßig überschwemmt werden, und wo der fruchtbaren Schlamm ablagert.

Wenn die Ablagerungen im Laufe der Zeit hoch genug werden, wird das Land nicht mehr überschwemmt. Es bleibt aber Schwemmland, auf dem sich die Vegetation ausbreitet.

0
@wolfgang11

Okay, die Gebiete, die von einem Fluss regelmäßig überschwemmt wurden, und wo der fruchtbare Schlamm abgelagert wurde.

0

An Flußmündungen aufgeschwemmtes Land. Es besteht aus den Ablagerugen die der Fluß mit sich führt. es kann im Laufe der Zeit kilometermeit werden. Es gibt Städte, die vor langer Zeit an der Flußmündung und am Meer lagen. Jetzt liegen sie weit im Hinterland.

Schwemmland des Indus sind die überschwemmten Gebiete rund um den Indus... Indus ist übrigens ein Fluss ;)

Was möchtest Du wissen?