Was ist ein Schiedsgutachterverfahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es handelt sich dabei um ein verfahren, um Streitigkeiten aus dem Weg zu räumen, ohne ein Gericht einschalten zu müssen.
In der Regel gibt es zwei der Streitparteien und den Schiedsgutachter, der unparteiisch ist. Er versucht eine Lösung im Problem zwischen den Partein zu klären.
Im Unterschied zu einem Moderator, der dies auch machen kann, ist im Schiedgutachterverfahren meist ein Experte als Schiedgutachter eingesetzt, der Gutachterfähigkeiten besitzt, beispielweise in Schätzen von Wertgegenständen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamer2016
15.09.2016, 13:47

Und wie wird das Jetzt anfangen? Treffen sich beide Parteien und Reden darüber oder wie sieht das aus? Also Live oder Postalischer Verkehr?

0
Kommentar von dreamer2016
15.09.2016, 14:01

Oh Super , danke für die Tollen Infos. Bringt mich aufjedenfall weiter. Dankeee

0

Was möchtest Du wissen?