Was ist ein Reimschema zum Gedicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Reimschema richtet sich nach den Reimwörtern am Ende eines Verses.

Reimen sich beispielsweise je die Verse (oder auch Zeilen) 1 und 3 sowie 2 und 4, dann spricht man von Kreuzreim.

Reimen sich je 1 und 2, dann 3 und 4 usw. , dann heißt das Paarreim. 

Reimt sich die erste Zeile auf die letzte "ohne die Zeilen dazwischen", dann spricht man von einem umarmenden Reim.

Alles andere ist hier mit Beispielen gut erklärt:

http://wortwuchs.net/reimschema/

Hallo denis206713,

Da ich mich lange nicht mehr mit Gedichten auseinandergesetzt habe, kann ich dir leider nicht genau sagen, was ein Reimschema ist, wie der Name aber schon verrät, hat's natürlich was mit dem Reim zu tuhen. Es gibt viele Tolle Seiten, in denen du bestimmt etwas über dem Reimschema erfährst.

Hier zum Beispiel erfährst du darüber etwas: http://www.helles-koepfchen.de/?suche=reimschema

Falls du dich gut vorbereitet fühlst, kannst du hier dein Wissen über die verschiedenen Reime unter Beweis stellen: http://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/gedichtinterpretation/die_beiden_interpretation/20_aufbau_und_reimschema.htm

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Liebe Grüße Florian :)

Was möchtest Du wissen?