was ist ein quelltext? für was braucht man den?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im Quelltext sind alle Infos der Banner, Designs, Animationen usw. gespeichert. IT-Menschen können das durchlesen und dir dann erzählen was alles auf der Seite vorhanden ist ;)

Titi94 15.05.2010, 12:56

aso :) danke ... ka ich konnte damit nichts anfangen :=) ABER JETZT weisss ich schon dank e

0

Eine Internetseite, z.B. Eine Internetseite besteht aus einem Quelltext, der vom Browser interpretiert wird. HTML ist eine Seitenbeschreibungssprache, d.h. ein Text wird beschrieben. So wird aus Hallo mit den Befehlen <b>Hallo</b> ein Hallo Und genau das ist der Quelltext, den dir der Browser dann als Website anzeigt.

Naja bei manchen Seiten ist das eher dann auch ein Quältext

Aber ein Quelltext kann z.B. auch ein C++ Programm sein, bevor es kompiliert wird, der Text also, wo alles drinsteht, bevor ees der Computer umwandelt und versteht.

Das ist das HTML-Programm einer Internetseite. Wenn man selbst eine programmieren möchte, macht man das in dieser "Sprache". Sie sagt alles über Schriften, Bilder und Layout einer Seite aus.

Chrischtian68 15.05.2010, 13:02

<klugSch..modus>HTML ist und bleibt kein Programm, es ist eine Seitenbeschreibungssprache Hypertext Markup Language/HTML, dt. Hypertext-Auszeichnungssprache</klugSch..modus>

0

in der Informatik der für Menschen lesbare, in einer Programmiersprache geschriebene Text eines Computerprogrammes.

Der Quelltext ist der Programmcode, der eine Webseite sichtbar macht und technisch Funktionsfähig.

Das ist der HTML/ CSS text aus dem eine Intenertseite aufgebaut wird.

Das ist der geschriebene Text eines Computerprogrammes

Was möchtest Du wissen?