Was ist ein Prozentwert?

3 Antworten

Der Prozentwert ist immer Wert wenn du den Prozentsatz vom Grundwert ausrechnest (sorry kann es nicht besser in Worten formulieren)

Beispiel: Wenn gefragt ist wie viel 50% von 200 sind, ist 100 der gesuchte Prozentwert.

Du kannst aber auch den Prozentwert gegeben haben und musst Grundwert oder Prozentsatz berechnen, du kannst die Werte dann in die Formel einsetzen und entsprechend umformen.

So wie ich deine Antwort jetzt verstanden habe ist der Prozentwer die 'Antwort' oder das Ergebnis. Stimmt das D: ?

0
@123Einhorn123

Nein, nicht unbedingt, es kann auch nachdem Prozentsatz oder nachdem Grundwer gefragt sein, der Grundwert entspricht eigentlich immer 100%, die Aufgabe könnte z.B. auch lauten:

Wie viel % sind 100 von 200?

200 wären dann die 100% und 100 der Prozentwert, nun müsstest du entweder die Formel so umstellen dass du den Prozentsatz berechnen kannst oder mit dem Dreisatz rechnen.

In Textaufgaben erkennst du daran dass nachdem Prozentwert gefragt wird, dass die Frage so gestellt ist, dass du ausrechnen sollst, wie viel % etwas von einer Zahl ist.

z.B.

x hat 70% seines Taschengeldes von 60€ ausgeben, wie viel € hat er noch?

Nachdem Prozentsatz ist in der Regel gefragt wenn keine Prozentangangabe in der Aufgabe auftaucht.

z.B.

x hat von 40€ Taschengeld 20€ ausgegeben, wie viel % hat er noch?

Nahcdem Grundwert ist gefragt, wenn nach einer festen Ausgabgsgröße gefragt ist z.B.

Wie viel Taschengeld hat x bekommen, wenn er 30€ seines Taschengeldes ausgegen hat, was 40% entspricht.

0

Das ist der Wert, der dem % Satz entspricht, aber nicht der Grundwert, also 100%.
Z.B. 10 = 10 % von 100
Dann ist: 10 der PW ,10% der Prozentsatz und 100 der GW= 100%
Wie hoch ist jetzt der PW bei 1% ? =1

Merke: Jeder Wert, der nicht! 100% entspricht, ist der PW. Er kann höher oder niedriger sein als der GW. Ist er höher, nennt man diesen Wert auch vermehrten GW, ist er kaum niedriger als der GW, nennt man ihn auch verminderten GW.

4

Was möchtest Du wissen?