Was ist ein primer? Wozu ist das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Primer an sich sollen das Make-up länger auf der Haut haltbar machen. 

Je nach Produkt können auch kleine Falten, Unebenheiten & Rötungen verschwinden lassen. 

Einige verstecken & glätten die Poren & zaubern einen leichten glow auf der Haut. Manche sollen sogar das Nachdunkeln der Foundation über den Tag verhindern. 

Aber ich bin ehrlich, für mich ist ein Primer nutzlos. Ich hab bei all denen, die ich ausprobiert habe, kein Vorteil gesehen. 

Ein Primer dient als Grundlage für Make-up. Er bereitet die Haut auf das gesamte Make-up vor und verkleinert die Poren und verlängert außerdem die Haltbarkeit des Make-ups. Es gibt dann noch verschiedene Arten, zum Beispiel ein Primer gegen Rötungen. Und Primer speziell fürs Augen-Make-up.
Wenn du dich schminkst, dann kann ich dir empfehlen einen zu verwenden. Den von Benefit und die von Kiko finde ich sehr gut und empfehlenswert.
LG Maria :)

Verkleinern nicht zwingend die Poren 😉

0

Ja stimmt schon, aber wenn schon einen Primer verwenden, dann doch lieber gleich einen, der alle drei "Fubktionen" hat :)
Aber hast recht

0

Ein Primer ist dafür da, dass das Makeup was du anschließend aufträgst länger hält/ gegebenenfalls auch besser auf der Haut aussieht :)

Was möchtest Du wissen?