Was ist ein primär und sekundärbedarf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich vermute mal das du damit auf die Bedarfsplanung, einem Teilgebiet der BWL hinaus willst.

Frag doch mal Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bedarfsermittlung

Dann erfährst du das es drei Bedarfsarten gibt:Primärbedarf: Fertigteile die so verkauft werden könnenSekundärbedarf: Roh- und Hilfsstoffe für ein Produkt, wird i.d.R. durch eine Stückliste oder Rezeptur aufgelöstTertiärbedarf: Betriebsstoffe und ähnliche Bedarfe, die nicht direkt mit dem Produkt zusammen hängen aber zu dessen Herstellung notwendig sind.

Weitere Informationsquellen dazu:

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/primaerbedarf.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Primär=erster bedarf
Sekundär=zweiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mivi1995
15.06.2016, 23:16

Aber in bwl was hat das zu bedeuten ?

0

Was möchtest Du wissen?