Was ist ein "Pedo"?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Der Begriff Pädophilie stammt aus dem Griechischen und bedeutet ursprünglich soviel wie „Kinderliebe“ bzw. „Liebe zu Kindern“. Doch das ist natürlich in der heutigen Bedeutung des Wortes nicht mehr damit gemeint. In der Sexualwissenschaft versteht man unter Pädophilie das sexuelle (und häufig auch emotionale) Interesse eines Erwachsenen am Körper und am Wesen eines Kindes. Insoweit kann sich eigentlich jeder etwas darunter vorstellen. Doch wie definiert die Wissenschaft diesen Begriff? Wann ist es gerechtfertigt, von Pädophilie zu sprechen und wann nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ataturkiye
18.02.2012, 20:02

Man macht sich strafbar, wenn man keine Quellen nennt ;)

1

ein pedo ist ein mensch der ein kinderschänder ist also der mit indenr ins bett geht und . was man halt so in einer Beziehung macht (icch versuchte normal zu schreiben )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pedo (mit e) ist ein lateinisches Wort, man findet es auch im spanischen.
siehe hier:
http://de.pons.eu/latein-deutsch/pedo
Ein Pädo ist die Abkürzung für Pädophiler. (einer der sich von Kindern sexuell angezogen fühlt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pedo ist die Abkürzung für Pädophil

Der Begriff pädophil wird meist angewandt, wenn Menschen sich in sexueller Hinsicht von Kindern angezogen fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also pedo mit e, sind Fußfetischisten!
Pädo mit ä sind die Kinderschänder.
Lernt mal den Unterschied!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pedo -> Kurzwort von pädophil = ein Erwachsener, der eine sexuelle Neigung zu Kindern hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bt9090
02.07.2013, 12:26

und was wäre dan ein "Pedometer from the Makers of CardioTrainer" ??

0

Ein Pädophiler = jemand der auf Kinder "steht"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein pdeophiler - einer der auf kinder steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pedo ist die Kurzform von Pedologie und bedeutet Bodenkunde oder Pedo bedeutet auch Fuß. Ein Pedophiler ist also genau genommen ein Boden- oder Fußliebhaber. Incanus meint aber eigentlich Pädo oder Paedo. Pädo bedeutet Kind und phil bedeutet Liebe, Pädophil bedeutet Kinderliebhaber, jemand der sich in Kinder verliebt und auch bereit sein kann, sexuelle Handlungen mit dem Kind zumachen, streicheln, mastubieren oder Geschlechtsverkehr. Die meisten Pädos möchten keine Gewalt den Kinder antun. Die Krimminalstatistik beweist, daß Kindersexverbrecher meistens nicht pädophil sind, sondern eigentlich an Frauen interessiert sind, aber aus sozialem Unvermögen an Frauen nicht rankommen und dann das Ersatzobjekt Kind mißbrauchen. Das ist sehr wichtig zu wissen, aber wahrscheinlich liest das sowieso keiner mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maro95
09.11.2013, 20:59

Habs gelesen :)

0

ein pädophiler ist einer der sex mit kindern hat. (abkürzung : pädo,pedo.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Incanus
18.02.2012, 20:02

Das ist ja Pervers!

0
Kommentar von Schnitzelkater
16.12.2012, 22:06

Auch wenn die Frage ziemlich alt ist, sie wird noch ne Weile frei sichtbar sein und deshalb berichtige ich dich mal, bevor hier sinnlos Leute verurteilt werden.

Ein Pädophiler ist niemand, der sex mit Kindern hat.

Jemand der pädophil ist misshandelt nicht automatisch Minderjährige und sollte deshalb, meiner Meinung nach, nicht gleich ausgegrenzt werden.

Pädophilie bezeichnet lediglich eine sexuelle Anziehung zu Kindern. Das hat noch lange nicht zu heißen, dass sich.. ich nenns mal "betroffene" Personen, automatisch irgendeiner Straftat hingeben und das sollte man ihnen auch nicht unterstellen.

Ob Pädophilie nun widerlich ist oder nicht, Pädophiler ist nicht = Verbrecher.

Peace.

4
Kommentar von ayleenyoooh
24.08.2016, 00:54

pedo und Pädo sind 2 verschiedene Sachen , informier dich richtig

0

Pedofiller. Das ist ein Unmensch, der Kinder vergewaltigt. ( Ich weiß nicht wie man das schreibt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BoyToMan96
04.10.2012, 08:09

Das ist falsch!! Nicht irgendwas schreiben, ohne vorher nachgeschaut zu haben ob es so stimmt.

Ein Pedophiler fühlt sich erstmal nur zu Kindern hingezogen. Das heißt noch lange nicht,dass er ein "Untermensch" ist, welcher Kinder vergewaltigt. Es gibt Pedophile die sich durch Therapien heilen lassen und ihre Ich sag mal Krankheit unterdrücken können.

0
Kommentar von Plastedaniel
15.06.2014, 17:10

"Ich weiß nicht wie man das schreibt.":

Pädophiler, Pädophilie, pädophil

0

Ein pedo ist ein mann oder eine frau , der die kinder vergewaltigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Incanus
09.04.2014, 18:23

Das ist falsch. Ein Pädophiler fühlt sich von Kindern angezogen, Vergewaltigung hat mit dem ganzen NICHTS zutun.

2
Kommentar von ayleenyoooh
24.08.2016, 00:55

Ein Pedo ist ein Fussfetischist, mein gott

0

Manche nenne "Pädophilo" umgangssprachlich "Pädo".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?