was ist ein pathologischer rausch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann sein, muss aber nicht. Als pathologischer Rausch wird ein Zustand der Verwirrung genannt, der auch schon von kleinen Mengen Alkohol, Drogen oder Medikamenten ausgelöst werden kann.Meist steht das in Zusammenhang mit grossen Stress-Situationen. Die Mensch machen dann unsinnige oder gefährliche Dinge und können sich nachher an nichts erinnen.

7

ich glaube du hast recht, so ist es. die wissen von nichts mehr

0

Alkohol - Was bedeuted eigentlich genau "einen Rausch haben"?

Ich bin gestern feiern gegangen. Ich geh nicht oft, 1x im Jahr oder so. Und dann hab ich halt ein Bisschen getrunken. Am nächschten Morgen hat eine Freundin zu mir gesagt, dass ich einen Rausch hatte. Was bedeuted das ? Ich meine, ich war nicht betrunken, denn ich habe alles noch gewusst. Ich habe auch nicht viel gelacht gestern. Was bedeutet nun ein Rausch haben ? & Ist dies gefährlich?

P.S: Ich bin 15 Jahre

...zur Frage

Nimmt man bei Erkältung Belladonna D12 oder D30?

...zur Frage

Alkohol - Verdünnt weniger Rausch?

Meine Frage ist ob wenn ich bei 1 Liter 50% Alkohol einen größeren Rausch als bei 1 Liter 20%igen Alkohol habe.

...zur Frage

Hustenstiller Ratiopharm für einen Rausch wie beim alkohol?

Wenn ich 5 Kapseln ( Hustenstiller Ratiopharm ) aufmache und konsumiere erzeugt das dann Rausch wie beim alkohol?

...zur Frage

Nimmt man durch Gerüche von essen zu?

Nimmt man eigentlich zu,wenn man essen riecht,also wenn zB jemand etwas kocht/gekocht hat und man den Geruch dann riecht? Nimmt man so schon kalorien auf, ohne etwas zu essen? Und nimmt man zu,wenn man essen anfasst? Ich suche mir gerade einen Schülerjob und hatte an Kellnern gedacht und dabei sind mir dann die Fragen eingefallen.

...zur Frage

Verzweifelt ohne Alkohol?

Ich trinke seit 5 Wochen in regelmäßigen Abständen hochprozentigen Alkohol, um angeheitert zu sein, und habe dabei zwei Mal einen richtigen Rausch erlebt. Seit gestern trinke ich nichts mehr und spüre seitdem unterschwellige Übelkeit, Nervosität und ein leichtes Gefühl von Verzweiflung. Warum? Was ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?