Was ist ein Paralleluniversum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Interessante Frage ;)

Früher hab ich immer gedacht, das Universum ist nur das, was man Nachts bei sternenklarem Himmel sieht, also nichts, schwarz, Leere, Weite, das All...

...bis ich das Herbrand-Universum kennen lernte, ein Begriff aus der Prädikatenlogik erster Stufe. Ich glaube man kann festhalten, dass ein beliebiges Universum, egal was nun genau damit bezeichnet wird, immer undendlich (∞) ist. Das heißt, man kann sich kein Ende denken, es breitet sich bis in alle Ewigkeit aus, das hat etwas unvorstellbares an sich.

Hab bei Wikipedia gesehen, dass dieser Begriff auch in der Psychologie verwendet wird und ich hab mich auch schon mit Seelen- und Geistforschung beschäftigt, wo man auch gewissermaßen von einem ganzen Universum sprechen kann.

Für mich sind hierbei zum Beispiel das Gedankliche, das Kommunikative (Schriftverkehr hier) und das ganz reale Leben, wo man draußen über die Straße geht, Leute trifft, arbeiten geht usw. Paralleluniversen. D.h., das was ich denke, kommuniziere ich übers Schreiben, übers Sprechen und auch über die Körpersprache und sonstige Handlungen.

Das Prinzip der Mentalität: "Das All ist Mind; das Universum ist mental."

Das Prinzip der Entsprechung: "Wie oben so unten; wie unten, so oben."

Das Kybalion

Der Begriff Parallelwelt oder Paralleluniversum bezeichnet eine Welt oder ein Universum, das außerhalb des bekannten Universums existiert. Die Gesamtheit aller Parallelwelten wird als Multiversum bezeichnet. Parallelwelten sind vor allem aus der Science-Fiction bekannt, ihre theoretische Möglichkeit wird jedoch auch in Bereichen der Physik diskutiert. In einem übertragenen Sinne wird der Begriff auch in der Psychologie und in den Gesellschaftswissenschaften verwendet.

-Wikipedia

Hallo!

Verschiedene Menschen haben verschiedene Interessen. Es gibt Leute, die sich den ganzen Tag mit Fussball oder mit Mode oder mit Computerspielen beschäftigen. Einige davon möchten dies sehr tiefgründig tun: Dann fangen die einen an, einem Fussballverein beizutreten, die anderen werden Modedesigner und wieder andere werden Spieleprogrammierer.

Es gibt auch tatsächlich Leute, die sich in ihrer Freizeit, quasi als Hobby, mit Mathematik und Naturwissenschaften beschäftigen. Einige davon möchten sich dort tiefergehend mit beschäftigen und studieren nach ihrem Abitur entsprechend Mathematik oder Physik etc. Ein Teil dieser Menschen interessiert sich dafür, wie unser Universum entstanden ist und wo wir herkommen. Daraus wachsen dann Theorien über diese Fragen und eine davon ist die Theorie, dass es ein oder möglicherweise unendlich viele Paralleluniversen geben könnte.

So kommt man darauf!

MFG

Der Theorie nach ungefähr: Es gibt noch ein Universum,ähnlich dem dem Spiegelbild

SweetLikeMe13 10.11.2011, 16:51

und wie kommt man darauf?

0
mathgeek007 10.11.2011, 17:52
@SweetLikeMe13

Indem man sich einfach Gedanken darüber macht. Wie kam Newton auf die Differentialrechnung ---> Indem er über sie nachgedacht hat.

Worüber machst du dir so Gedanken?

MFG

0

Was möchtest Du wissen?