Was ist ein Oszillograph?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ursprünglich nannte man das Gerät mit der Braunschen Röhre Oszillograph, manchmal auch Elektronenstrahl-Oszillograph oder Kathodenstrahl-Oszillograph, vielleicht, um sie von den Oszillographen älterer Bauart zu unterscheiden, die auf Papier schreiben.

Etwa Mitte der 1970er Jahre wurde stattdessen das Wort Oszilloskop eingeführt und taucht in den Titeln von Fachbüchern auf, während das Wort Oszillograph nun aus den Titeln der Fachbücher verschwindet. Manche meinen, daß hierfür der Einfluß der englischsprachigen Welt maßgeblich war, in der man seit jeher vom oscillosope sprach. Manche meinen heute, daß nur ein Gerät, das haltbare Aufzeichnungen hinterläßt, im wirklichen Sinne des Wortes ein Oszillograph sei.

http://www.mikrocontroller.net/topic/158683

Ich halte es für wenig fruchtbar, nun Behauptungen darüber aufzustellen, welches Wort das richtigere sei. Der Elektronenstrahl schreibt oder zeichnet (griechisch: γράφειν gráphein) auf dem Bildschirm genauso wie ein Tintenschreiber auf Papier schreibt oder zeichnet. Über die Dauerhaftigkeit des Geschriebenen macht das Wort gar keine Aussage. In beiden Fällen ist der Sinn der Sache, daß man sich die Zeichnung anschauen (griechisch σκοπεῖν skopein) kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/-skop

https://de.wikipedia.org/wiki/-graphie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Franz1957 28.11.2015, 19:23

Für Deinen Vortrag:

Unter "Oszilloskop" wirst Du die Informationen finden, die den Sinn und Zweck des Geräts betreffen: den zeitlichen Verlauf von Vorgängen in Kurvendiagrammen sichtbar zu machen.

Die heutigen Oszilloskope haben, so wie die heutigen Fernsehgeräte, keine Braunsche Röhre mehr, sondern einen eingebauten Flachbildschirm und eine Digitalelektronik. Es gibt viele spezielle Bauarten mit ausgefeilten Funktionen, z.B. für äußerst rasch verlaufende Vorgänge, oder um mehrere Vorgänge gleichzeitig beobachten und vergleichen zu können. Es gibt auch digitale Oszilloskope ohne eigenen Bildschirm, die man am PC anschließen kann.

Falls Du über die Braunsche Röhre etwas sagen sollst und über die älteren Oszilloskope, die eine haben - hier ist ihre Funktionsweise schön beschrieben:

http://nibis.ni.schule.de/~ursula/Physik/ELehre/Oszilloskop.htm

Auch hier wird Aufbau und Anwendung des Oszilloskops mit Braunscher Röhre erklärt:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/grd/0307081.htm

Und hier wird der Umgang mit modernen Oszilloskopen ausführlich erklärt:

http://www.oszilloskope.net/

0
Franz1957 30.11.2015, 18:14
@Maliva

Daß es hilft, freut mich. Danke für den Stern!

0

Ein Oszillograph kann den zeitlichen Verlauf einer elektrischen Spannung auf Papier schreiben, ein Oszilloskop zeigt ihn auf einem Bildschirm (Braunsche Röhre) an. der Begriff Oszillograph wird aber auch heute noch häufig für das Oszilloskop verwendet, obwohl das technisch nicht korrekt ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Oszillograph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zwar ein älterer Thread, bin aber gerade auf die Antwort gestoßen:

Oszilloskop: Ein Gerät zum Betrachten der Signalform.

Oszillograph: Ein Gerät zum Aufzeichnen der Signalform.

siehe http://www.oszilloskope.net/oszillograph-speicheroszilloskop/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?