Was ist ein opticom emitter

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß das bei uns die Stadt-Busse solche kleinen Sensoren haben. Das Gegenstück ist am Straßenrand an Straßenlaternen o.Ä. montiert. Das sind so 2 Sensoren die wenn nötig die Ampeln Grün halten wenn ein Bus kommt. Das kann man bei uns im Ortsteil sehr gut bei einer Ampel sehen wenn nur noch die Ampel für die Autos überdurchschnittlich lange Grün ist bis der Bus grade drüber ist und dann sofort Rot wird. Hab mal ein Bild reingestellt. Ist meist gut versteckt, weil Werbung drumrum geklebt wird. Man nennt Sie im Bus-Unternehmen auch Katzenaugen. Und soweit ich weiß arbeiten diese auch über Infrarot. Vllt ist das ja sowas ähnliches.

Gruß ElPadrinoNB

Katzenaugen an Stadtbussen - (Feuerwehr, Feuerwehrwagen) Katzenaugen an Stadtbussen - (Feuerwehr, Feuerwehrwagen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du da beschreibst ist genau so eine Umschaltvorrichtung, die in die Ampel natürlich eingebaut sein muss. Alternative ist, dass die Ampeln von einer zentralen Stelle angesteuert werden. In Nürnberg können z.B. viele Ampeln von der Leitstelle angesteuert werden, um den Feuerwehrfahrzeugen Platz zu schaffen, indem schon bevor das Fahrzeug an der Ampel ist "grün" gegeben wird und alle stehenden Fahrzeuge wegfahren. Das Fahrzeug hat dann freie Bahn und grün. Meines Erachtens die beste Methode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, der Emitter der Firma Opticon ist eine Art Infarot-Fernbedienung, mit der man die Vorrangschaltung in dafür ausgerüsteten Ampeln aktivieren kann, wenn man drauf zufährt. Das System muss man trotzdem in die Ampel installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?