Was ist ein offener / geschlossener Wirkungsablauf?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein geschlossener Wirkungsablauf nennt man eine Regelung, bei der die zu regelnde Größe (Regelgröße x) fortlaufend gemessen und mit einem vorgegebenen Wert (Führungsgröße w) verglichen wird. Besteht zwischen diesen beiden Größen eine Differenz (Regeldifferenz e bzw. Regelabweichung xw), so wird abhängig von der gemessenen Differenz ein Verstellvorgang eingeleitet, welcher die Regelgröße mit der Führungsgröße wieder in Übereinstimmung bringen soll

 

Ein offener Wirkungsablauf, bei dem über eine oder mehrere Eingangsgrößen eines Systems eine Prozessgröße beeinflusst wird, nennt man Steuerung http://www.haustechnikdialog.de/SHKwissen/Tag/2118/Offener-Wirkungsablauf?print=1&print=1

Was möchtest Du wissen?