Was ist ein Netzwerk Boot?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du das im BIOS gesehen - oder wo genau?

Grundsätzlich hat jede moderne Netzwerkkarte die Fähigkeit zu WoL (Wake-on-LAN), d.h. ein PC oder Server kann so übers Netzwerk gebootet (eingeschaltet) werden.

PXE ist ein weiteres Kapitel in dieser Geschichte - und setzt natürlich zwingend WoL voraus - welches einen Schritt weiter geht und so in ein "Mini-Boot-Menü" starten kann, unabhängig davon, welches Betriebssystem denn am Gerät installiert ist -> dort kann via Netzwerk (das geht dann über TFTP, etc.....) etwas völlig anderes booten. So kannst du z.B. übers Netzwerk einen Computer formatieren und komplett frisch installieren lassen, ohne dass jemand dabei ist, z.B. einen Schulungsraum über Nacht vollautomatisch mit einer komplett neuen Konfiguration ausstatten.... usw.

Eine Abart davon ist es, wenn du z.B. Windows vom "Tiefschlaf" direkt so booten willst.

Was möchtest Du wissen?