Was ist ein Neologismus und woran erkenne ich ihn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Neologismus beschreibt die Schöpfung eines neuen Wortes, oft durch Kombination bereits bekannter Begriffe. Ich habe auf http://rhetorische-mittel.net unter Stilmittel Liste folgende Beispiele finden können:

  • “abziehen" für “ausrauben"
  • “Fanboy" für Fan
  • "rattenkalt" dürfte seiner Zeit auch ein Neologismus gewesen sein.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notti992
27.05.2015, 17:01

fettgeil - is jetzt mein Neologismus für deine tolle Antwort!

1
Kommentar von merwin2
27.05.2015, 17:05

abziehen, ja das kenn ich :D gute beispiele. sind die von schiller? ahahahaa

0

Neologismus=Wortneuschöpfunf, also ein Wort, das eigentlich nicht existiert und nun "erfunden" wurde, um etwas näher zu beschreiben. Als Beispiel hätte ich "googlefaul". Gibts nicht, aber beschreibt die Frage näher ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neologismus = Wortneuschöpfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leaa1999
27.10.2012, 23:06

genauer bitte

0

Was möchtest Du wissen?