Was ist ein Naturraum?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definition Naturraum = Gebiet, in dem Vegetation und Tiere leben (außer Zoo ;) ) In einem Naturraum können Bäume wachsen, Pflanzen oder Tiere leben. Naturraum kann aber auch Wüste oder Meer sein. Eben ein Gebiet in dem sehr wenig bis gar keine Menschensiedlungen bzw. Häuser sind. Ein "Raum", wo die Natur ihren "natürlichen" Ablauf weitgehend unbeeinflusst fortsetzt.

Noch eine kleine Zusatzinformation: Der größte Naturraum in Australien ist das sog. "Outback". Dort ist es heiß und trocken. Dies ist auch der Grund für die großen und langen Wasser-Pipelines, die die Dörfer und Stadte mit Wasser versorgen. Und noch etwas: Mitten durchs Australische Outback zieht sich ein langer Zaun, der der ganze Land teilt und dafür sorgen soll, dass die Hasen auf der einen Seite bleiben und nicht die Ernte auf der anderen Seite wegessen. Dieser Zaun nennt sich "Rabbit Proof Fence", was soviel heißt wie "Hasen-Sicherer-Zaun", oder "Ein vor Hasen schützender Zaun"

Ich hoffe, ich konnte dir ein Stück Arbeit und Zeit abnehmen und du bekommst eine gute Note. Allerdings sollstest du dich das nächste Mal besser für ein Thema entscheiden, welches du auch kennst ( =D )

TedWestside


Die Natur wird immer Stärker als der Mensch sein. Immer.

Beginn am besten mit der Erklärung, welche verschiedenen Naturräume es in Australien gibt.

Was möchtest Du wissen?