Was ist ein mental health Tagebuch?

2 Antworten

Schreiben gegen Depressionen, das kann sehr nützlich sein wenn man meint die aktuelle Situation ist so hoffnungslos das gar nichts mehr hilft.

Durch das Führen eines Tagebuchs lassen sich rückblickend Veränderungen feststellen. Auch, dass es trotz einer akut schlimmen Phase, bessere Phasen gibt.

Steckt man in einem Tief bemerkt/sieht man schon mal die positiven Dinge nicht. Das Tagebuch kann da helfen. Am erfolgreichsten ist das Schreiben über einen längeren Zeitraum damit die Veränderungen konstant nachvollzogen werden können.

Alles Gute dir

 

Ein Tagebuch für die sage ich Mal "Psyschiche Probleme" haben und darüber ein Tagebuch schreiben über was sie erleben und wie sie sich bei bestimmten Situationen fühlen. Überstetzt: Psyschiche Gesundheit.

Was möchtest Du wissen?