Was ist ein Linux Administrator?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

jedes Computersystem muss in irgendeiner Weise verwaltet, gepflegt, repariert werden.

Dazu gehört u.a. das Anlegen neuer Benutzter, das Sichern von Daten der einzelnene Benutzer, das Installieren neuer Programme, das Update bestimmter Programme. Auch muss ein Administrator den Festplatten-Platz verwalten, die temporären Verzeichnisse aufräumen. Er muss auch das Netzwerk einrichten und überwachen.

Das alles ist man zu Hause am Linux-PC selbst. In Firmen kann das nicht einzelnen Benutzern überlassen werden, denn die würden (so die Erfahrungen) das System nur kaputt spielen.

Das alles war allgemein für Computer und Computernetze. Da sich Windows von Unix/Linux sehr stark unterscheiden, gibt es eine spezielle Ausbildung zum Linux-System-Administrator. So etwas gibt es auch für Unix und Unix-artige Systeme (HP-Unix, SUN-OS ... )

Der adninistrator spezialisiert auf eine gruppen von OS , die nicht MS-Windows sind, sondern als basis LINUX haben

unter Linux heisst der 'Root' und ist der Chef im System, weil er als Einziger alles darf.

Linux ist sowas wie Windows und ein Administrator ist der "Herrscher" vom PC,... also ist ein Linux Administrator der Besitzer von dem Pc auf dem denk ich mal Linux ist,....

James131 20.08.2012, 13:15

Nicht nur PC, sondern Systemen, denn neben PC ... genauer desktop gehoert dazu auch server und einige perepherie und der admin besitizt in den seltensten faellen, was er dort verwaltet und pflegt

0

dasselbe wie ein Windows administrator nur eben auf den betribssystem Linux ;)

Was möchtest Du wissen?