was ist ein Leibeigenschaft?**

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leibeigenschaft bedeutet, die absolute Verfügung eines Leibherrn (Besitzer) über einen Leibeigenen (Eigentum). War noch im Mittelalter sehr verbreitet. Bin mir nicht sicher ob "neuzeitlichere" Sklaverei aber sinngemäß auch noch drunter fällt.

Das bedeutet wenn der Körper deinem "herr" gehört in dem fall war es so früher im Mittelalter, also wenn man leibeigen war gehörte man einer Person und hatte kein eigenes Leben.

Was möchtest Du wissen?