Was ist ein Lastschriftverfahren?

7 Antworten

du gibst den andern die einverständnis, von deinem konto abzubuchen

Es gibt zwei Versionen:

1) Einzugsermächtigungsverfahren. Da erlaubst Du jemandem von Deinem Konto Beträge abzubuchen. Du hast dannsechs wochen Zeit es Dir ggf. anders zu überlegen und den Betrag stornieren zu lassen.

2) Bankabbuchungsauftrag. Da ermächtigst Du Deine Bank Abbuchungen von einem bestimmten Abbucher enzulösen. Da ist eine Rückbuchung sehr schwerig.

Üblich ist zu über 90 % die Einzugsermächtigung.

Eine Lastschrift ist im Bankwesen ein Zahlungsvorgang des bargeldlosen Zahlungsverkehrs.

Was möchtest Du wissen?