Was ist ein Kreuzungsschema?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also eine maus ist rezessiv also sagen wir mal rr ( z.B. weiß) die andere dominant RR (grau) jetzt musst du die beiden kreuzen und alle möglichen erbgänge aufschreiben da man von jedem elternteil ein allel bekommt entsteht : Rr andere sind bei 2 reinerbigen nicht möglich dh die 2. generation ist genotypisch heterozygot prägt aber phänotypisch das graue fell aus

Was ist dominant? Egal ob heterozygot oder homozygot immer wenn das dominante dabei ist wird es exprimiert. Nur wenn zwei aus dem anderen sind, wird das andere auftreten.

Das braun ist dominat und und das weiß rezessiv

0

google mal Punettschema dann solltest dus sone Tabellen sehn die du machen musst

Parentalgeneration: rr (weiß) RR (braun)

Keimzelle: (r) (r) x (R) (R)

  1. Filialgeneration: Rr Rr Rr Rr (Phänotyp: braun)

Keimzelle: (R) (r) x (R) (r)

  1. Filialgeneration: RR Rr rR rr (Phänotyp: braun, braun, braun, weiß)

Es soll unten natürlich Zweite Filialgeneration heißen. Das wird mir automatisch umgeändert. Keine Ahnung wieso.

0

Was möchtest Du wissen?