Was ist ein Kreisel? [verkehr]

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kreisverkehr (:

Also ist ein Kreiselverkehr dasselbe wie ein Kreisverkehr?

0
@Hahlihhahloh

Ja, natürlich ist beides gleich. Ich nehme an dass Dir der Kreisverkehr bekannt ist und Du die Wikipedia Beschreibung nicht mehr brauchst (;

0

Kreisel nennt man eine ringförmige Strasse, die zwei oder mehrere einander kreuzende Strassen miteinander verbinden. Der Vorteil für die Verkehrsteilnehmer liegt darin, dass man immer nur eine Seite des Verkehrs beobachten muß; viele Kreisel sind so angelegt, dass der rechts einmündende Verkehr durch das kopfstehende Dreieck Nachrang bekommen, man muß also als Einmünder nur nach links sehen und hat seinerseits gegen den rechts Einmündenden den Vortritt. Ausserdem wird durch diesen Kreisel eine vielleicht komplizierte Ampelanlage erspart.

Ein Kreisverkehr (auch Kreisverkehrsplatz, umgangssprachlich in Teilen Deutschlands Kreisel genannt) ist eine besondere straßenbauliche Art des Verkehrsknotenpunktes. Er besteht aus der Kreisfahrbahn und einer Mittelinsel.

Die Vorschriften sind zwar in den meisten europäischen Ländern sehr ähnlich, aber speziell in Bezug auf das Blinken gibt es Differenzen.

In Deutschland regelt § 8 Abs. 1 a StVO, dass im Kreisverkehr der Verkehr auf der Kreisfahrbahn Vorfahrt hat, wenn an der Einmündung in einen Kreisverkehr Zeichen 215 Zeichen 215.svg (Kreisverkehr) unter Zeichen 205 Zeichen 205.svg (Vorfahrt gewähren!) angeordnet ist. Dadurch hat der Verkehr im Kreis auf der Kreisfahrbahn ohne zusätzliche Verkehrszeichen Vorfahrt. Beim Zeichen Zeichen 215.svg allein ohne Zeichen Zeichen 205.svg bei der Einfahrt ist dagegen der Verkehr auf der Kreisfahrbahn gegenüber dem einfahrenden Verkehr wartepflichtig (Rechts vor Links § 8 StVO). Das Halten und Parken auf der Kreisfahrbahn ist generell untersagt. Ergänzend wird in der StVO angeordnet, dass die Mittelinsel des Kreisverkehrs nicht überfahren werden darf. Ausgenommen davon sind Fahrzeuge, denen wegen ihrer Abmessungen das Befahren des Kreisverkehrs sonst nicht möglich wäre. Mit ihnen darf die Mittelinsel überfahren werden, wenn eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist.[10] Die Rechtsprechung leitet aus dem Rechtsfahrgebot ab, dass im Kreisverkehr, außer in den vorstehenden Sonderfällen, nicht bis an den inneren Rand der Mittelinsel gefahren werden dürfe.[11]

In Deutschland und der Schweiz ist die Betätigung des Fahrtrichtungsanzeigers (Blinken) beim Einfahren in den Kreisverkehr verboten, bei der Ausfahrt Pflicht, in Österreich ist das Blinken beim Einfahren nicht verboten, beim Ausfahren jedoch ebenso vorgeschrieben. Grund für das Blinkverbot ist, dass ein Fahrer B, der an der nächsten Einfahrt einfahren möchte, das Blinken eines vorher einfahrenden Fahrzeugs A missverstehen könnte als Signal, dass A vor Bs Einfahrt den Kreisverkehr wieder verlassen möchte, und deshalb selbst zu schnell einfährt.

Bei Rechtsverkehr wird nach der Einfahrt in den Kreisverkehr nach rechts abgebogen, der Kreisverkehr wird gegen den Uhrzeigersinn durchfahren. Das Rückwärtsfahren entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung im Kreisverkehr ist verboten. In Ländern mit Linksverkehr wird entsprechend links abgebogen um den Kreisverkehr im Uhrzeigersinn zu durchfahren. In Großbritannien blinkt man wie vor einer Kreuzung. Hier sind die meisten Kreisel zweispurig, auf die äußere Spur wechselt man nur direkt vor der Ausfahrt.

Wenn die Vorfahrt nicht ausdrücklich geregelt wird, gilt auch im Kreisverkehr Rechts vor Links. Nachteil dabei ist, dass es bei vollem Kreisverkehr zum Stau kommen kann. Denn wenn weitere Fahrzeuge einfahren wollen, müssen die Fahrzeuge auf der Kreisfahrbahn anhalten und blockieren so deren Einfahrt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreisverkehr

Danke !

Ich wusste nicht, dass Kreisverkehr dasselbe ist :)

0
@Hahlihhahloh

ja, dachte ich mir schon :)

das ist der preis, wenn wir unsere sprache immer weiter verkürzen :D

lg :)

0
@snugata

Danke dass Du diesen äußerst informativen Textblock kopiert hast (X

0

Was möchtest Du wissen?