Was ist ein K-Knoten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich hast du das Ganze doch noch nicht verstanden ;)

Mal ganz einfach:

Kommunikationsnetz = Netzwerk (wie beim PC)

Knoten = System, welches sich innerhalb des Netzwerkes befindet und darüber kommunizeren kann

k = Anzahl Knoten (Systeme) im Netzwerk.

Würdest du ein symmetrisches Verfahren anwenden um in diesem Netz zu kommunizieren, so müsste jedes System zur Kommunikation mit einem anderen System einen Schlüssel besitzen. Für jedes unterschiedliche System müssen sich auch die Schlüssel unterscheiden, da sonst ein anderes System mitlesen könnte.

Bsp:

System 1 -> System 2 (Schlüssel 1)

System 1 -> System 3 (Schlüssel 2)

usw...

Daraus kann man sich errechnen wie viele Schlüssel benötigt werden.

Wenn du also die Eigenschaften der asymmetrischen Verschlüsselung kennst, müsstest du dir auch herleiten können wie viele Schlüssel dafür benötigt werden.

PS: Es gibt nicht "das asymetische verschlüsselungsverfahren" da viele davon existieren. (RSA,Elgamal,...)

k steht wohl für eine Anzahl an Knoten

Was möchtest Du wissen?