Was ist ein jüdisches Gesicht in dem Buch 1984 von George orwell?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten


Hallo,

Orwell nutzt es um Emanuel Goldstein zu beschreiben, bzw. dessen Bild, dass bei der Zwei-Minuten-Hass-Sendung gezeigt wird.



"Nie konnte er das Gesicht Goldsteins sehen, ohne in einen schmerzlichen Widerstreit der Gefühle zu geraten. Es war ein mageres jüdisches Gesicht mit einem breiten, wirren Kranz weißer Haare und einem Ziegenbärtchen - ein kluges und doch irgendwie eigentümlich verächtliches Gesicht, dessen lange dünne Nase,auf deren Ende eine Brille saß, eine Art seniler Blödheit auszustrahlen schien. Es ähnelte einem Schafsgesicht, und auch die Stimme hatte etwas Schafsmässiges."

https://de.wikipedia.org/wiki/1984\_(Roman)#Emmanuel_Goldstein



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du meine Antworten auf Deine anderen Fragen über ,,1984" nicht gelesen? Dann ist diese Frage überflüssig!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?