Was ist ein "Idealist"?

9 Antworten

Ich, ich bin Idealist und Optimist. Ich kann o fallen, getreten und zermanscht werden. Immer denke ich, daß doch etwas Gutes dem zugrunde liegt. Was mir auch bislang passierte, wie traurig ich auch war, ich versuchte dem Ganzen eine positive Deutung zu geben. Optimist, weil es kann danach nur besser kommen. P.S. Diese Denkweise gilt sogar für männliche Wesen aber nicht für alles Rechtextreme, das ist jenseits von Gut und Böse und einfach nur schlecht.

Ich seh in fast jedem das gute ;

0

Falls so einer per Stellenanzeige gesucht wird, ist es besser, wenn Du keiner bist. Dann erwartet der Chef meistens, daß Du auch nach Feierabend was für ihn tust. (Unentgeltlich....)

ein Mensch, der alles im Lichte des Idealen sieht und behandelt

Einer der sich an eine schier unlösbare Aufgabe herantraut. Er ist überzeugt, gegen jeden guten Rat, die Sache zu schaffen.

das wäre eher ein unverbesserlicher Optimist oder einer, der Illusionen hat ...... ich denke, ein Idealist kann auch pessimistisch sein, obwohl (oder weil) er seine Ideale hat

0

Idealismus ist die Fähigkeit, die Menschen so zu sehen, wie sie sein könnten, wenn sie nicht so wären, wie sie sind ~ Curt Goetz

Was möchtest Du wissen?