was ist ein home verzeichnis

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Home Verzeichnis, auch Root Verzeichnis genannt.

Das ist das Hauptverzeichnis.

Auf deinem PC zb C:

Alles andere sind Unterverzeichnisse also zb C:Eigene Dateien oder C:WIndows etc.

Kommt jetzt drauf an auf was du das Beziehst.

Das Home-Verzeichnis ( auch Root genannt ) ist der Ort, an dem Benutzer ihre Daten ablegen können und an dem Programme ihre benutzerspezifischen Einstellungen hinterlegen. Nur hier hat der einzelne Benutzer volle Schreib- und Leserechte.

Wird im Linux bereich verwendet und logischerweise sollte hierfür auch eine Home-Partition vorhanden sein. So kann man verhindern das bei einem Systemcrash wichtige Daten verloren gehen.

Im Windowsbereich ist es einfach deine Boot-Partition, im normalfall als deine Partition C:

 Ist das Verzeichnis, für die Nutzdaten der Benutzer. Hier hat der jeweilige User uneingeschränkte rw-Rechte.

Üblicherweise unter Linux: /home/<user>

Unter (f)BSD:  /usr/home/<user>

 

Windows hatte es bis Xp unter C:\Dokumente und Einstellungen ....

home verzeichnis ist das verz wo ein user im system beheimatet ist, also seine daten gespeichert sind. unter linux ist das überlicherweise unter /home/USERNAME gespeichert. unter windows 7 unter <root>\Users\USERNAME (root ist das laufwerk wo win7 drauf ist, üblicherweise laufwerk c: ).

Was möchtest Du wissen?