Was ist ein Hippie? Was ist ein Blumenmädchen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ein Hippie ist ein höchstwarscheinlich kiffender, langhaariger Kriegsgegner, der sich für fernöstliche Philosophie interessiert, und am liebsten Musik hört, die seinen bekifften Geist in jenseitige Regionen trägt - also z.b. the Doors. Musik hört er auch am liebsten Nackt, LSD geschwängert und gerade dabei mit einem Blumenmädchen in andere erotische Regionen zu entweichen. Hippies sind auch meistens recht farbenfroh angezogen, haben immer ein Peacezeichen für jeden parat, machen Liebe und nicht krieg, duschen dafür verhältnisswenig selten und sind gerne on the Road. Ihren Höhepunkt (und ihren Niedergang) hatten die Hippies natürlich 1969 beim Woodstockfestival, bei dem sich ihr ganzes spirituelles Weltverbesserertum in einem riesigen Feld voller Müll auflöste.

Blumenmädchen sind dasselbe, einfach in weiblicher Ausgabe.

Ein Hippie wird zu 99 Prozentiger wahrscheinlichkeit The Doors hören und mit ebenfalls 99 prozentiger warscheinlichkeit Jimmy Hendrix - sicher auch Jefferson Airplane und, insofern es ein Deutscher Hippie oder ein extrem Drogen geschwängerter Amerikanischer Hippie natürlich auch Can, die Frühen Kraftwerk, und, insofern aus dem Hippie ein zukünftiger Hausbesetzer, Aussteiger und Atomkraftgegner geworden ist, auch Ton Steine Scherben - wohingegen ein ein "überall diese schönen Farben und dieses Glitzern" später zu Glamrock abfuhr... und die etwas radikaleren dann auch gerne zu Punks wurden

auch heut gibts noch hippies, aber man nennt sie heute Goahead - duschen immer noch verhältnissmässig selten, haben nicht mehr einen so grandiosen Musikgeschmack, dafür ein erweitertes Drogensortiment

Ich bin eine :D Nur, dass ich KEINE Drogen nehme! Ja, also Hippies sind Menschen die einfach nur Frieden wollen.

Was möchtest Du wissen?