Was ist ein Hammelsprung?

8 Antworten

Ein Hammelsprung ist eine Methode, eine Wahl zu vollziehen und wird im Bundestag angewendet, wenn durch reine Handzeichen nicht klar ersichtlich ist, welche Wahloption gewonnen hat.

Dabei verlassen alle Bundestagsabgeordneten den Saal. Es gibt anschließend drei Eingänge, durch die sie auf das Kommando des Bundestagspräsidenten oder seinen Vertretern wieder in den Saal eintreten dürfen.

Eine Tür steht dabei für ja, eine für nein, eine für Enthaltung.

Man stimmt also automatisch ab, indem man durch eine der entsprechenden Türen geht.

eine besondere Form der Abstimmung im deutschen Bundestag.

Alle Abgeordneten verlassen den Saal und kommen danach durch Türen wieder herein .

Für Ja, Nein und Enthaltung gibt es drei verschiedene Türen.

Die Zahl der Durchgehenden wird gezählt.

Fertig ist die Abstimmung.

Ich kenne diesen Begriff nur aus der Politik.

Hammelsprung
Mit „Hammelsprung“ wird ein bestimmtes Abstimmungsverfahren im Bundestag bezeichnet. In der Regel stimmen die Abgeordnete durch Handzeichen oder Aufstehen ab. Besteht Zweifel über das Ergebnis, kommt der „Hammelsprung“ zum Einsatz. Dazu verlassen die Abgeordneten den Plenarsaal und betreten ihn wieder durch eine von drei Türen, die jeweils für Ja, Nein oder Enthaltung stehen. Schriftführer zählen sie dabei laut.
Schon bei der Einführung dieses Zählverfahrens im Reichstag 1874 wurde der Begriff „Hammelsprung“ verwendet. Im 1894 eingeweihten Reichstagsgebäude fand sich auf einer der Abstimmungstüren eine Intarsienarbeit, die den Hammelsprung anhand einer Figur aus der von Homer überlieferten Odyssee aufnahm und verfremdete. Der dort abgebildete, geblendete Polyphem zählte jedoch keine Hammel, sondern strich Widdern auf der Suche nach Odysseus und seinen Gefährten über den Rücken. Mit der Wahl dieser Darstellung wurde ironisch die vorhandene parlamentarische Verfahrenspraxis und ihre Bezeichnung aufgegriffen.

https://www.bundestag.de/service/glossar/glossar/H/hammelsprung/444858

Gibt es einen Grund, warum du die Frage nochmal stellst?
Genug richtige Antworten hast du ja schon erhalten.

Es sind Ferien, wenn den Kids keine neuen Fragen einfallen, laden sie die alten wieder hoch. Zeitvertreib.

0

Warum werden AfD (und Linke) von etablierten Parteien als nicht demokratisch angesehen?

Man hört es ja seit es die AfD gibt: Altparteienpolitiker, die im Fernsehen von "den demokratischen Parteien" sprechen und damit ganz bewusst die AfD ausklammern. Auch bei Koalitionsaussagen hört man es immer wieder, dass sie "selbstverständlich mit allen demokratischen Parteien" verhandeln. Auch dort werden indirekt AfD aber auch Linke als nicht demokratisch hingestellt.

Kann mir einer Gründe hierfür nennen? Nach der Lektüre von allen Parteiprogrammen habe ich eher die Einschätzung, dass diese für mehr Demokratie (z.B. durch Volksabstimmungen) verglichen mit CDU bzw. SPD sind.

...zur Frage

Thema Kopftuchverbot ein für alle mal widerlegt?

Guten Tag!

äußerst wichtiger Beitrag!

ein User schrieb:

“Oft dreht es sich bei der Diskussion aber auch um ein Kopftuchverbot für bestimmte Berufsgruppen z.B. Lehrer oder allgemein Beamte. Und hier kann ich die Diskussion durchaus nachvollziehen: In Deutschland herrscht nun mal eine strikte Trennung von Staat und Religion und deshalb haben religiöse Symbole in Behörden, Schulen usw. meiner Meinung nach nichts zu suchen. Das gilt dann aber nicht nur für ein Kopftuch, sondern für ALLE religiösen Symbole, also genauso für Kreuze jeglicher Art (der Vorschlag von dem Heini aus Bayern ist meiner Meinung nach genauso hirnrissig), Kippas und Ctullhu-Anhänger^^“

(1): Aber dazu, dass Lehrerinnen mit Kopftuch nicht religionsneutral sind:

Damals in der Schule waren viele von meinen Lehrern Atheisten und gegen alle Religionen unter anderem gegen den Islam. Es war nicht so, dass es ihnen gleichgültig war, welcher Religion man angehörte. In Deutschunterricht sagte der Lehrer: „Die Bibel besteht auch grösstenteils aus Gedichte, welche die Menschen geschrieben haben und die Leute von damals dachten, dass sie von einem Gott kommt.“

mit dieser Aussage wird natürlich der Koran auch mit eingeschlossen, was aber keiner in der Klasse (grösstenteils Muslime) begriffen hat.

Daher sehe ich keinen Unterschied zwischen einem muslimischen Prediger, der vom Islam erzählt und einem Lehrer, der versucht, die Schüler davon zu überzeugen, dass die Religionen falsch sind.

(2): Jeder kann in seinem Leben entscheiden, wie er sich kleiden möchte, solange er die Rechte seiner Mitmenschen nicht verletzt. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass die Schülerinnen ihre muslimische Lehrerin mit Kopftuch zum Vorbild nehmen und ihr nachahmen, dann ist es immer noch ihnen überlassen, wie sie sich zu kleiden haben. Eine Lehrerin ohne Kopftuch unterrichtet auch viele muslimische Mädchen mit Kopftuch, was die muslimische Mädchen ja auch nicht dazu bringt, ihre Kopftüchter für immer abzulegen, wie gern die Lehrer es auch hätten.

(3): Ein Kopftuch zählt meiner Meinung nach nicht als ein religiöses Symbol. Es ist ein Kleidungsstück, vergleichbar mit einer Mütze, einem Turban oder meinetwegen einer Kippa. Das Tragen von einer Mütze im Unterricht ist nicht notwendig. Einem muslimischen Mann wurde laut seiner Religion nicht vorgeschrieben bedingungslos einen Turban zu binden. Eine Frau dagegen, die sich zum Islam bekennt, ist verpflichtet ihre Haare vor fremden Männern zu bedecken.

Schlussfolgerung:

eine Frau mit Kopftuch kann sich überall in der Gesellschaft genauso religionsneutral wie alle anderen verhalten.

Ihr Kopftuch ist kein religiöses Symbol, sondern ein Kleidungsstück, wie ein BH: geeignet für alle Frauen.

Wenn man ihr das Kopftuch verbietet, schränkt man sie in ihrer Religion ein, wobei man gegen die Religionsfreiheit verstößt.

...zur Frage

Was bedeutet dieses neo...?

Ich habe gerade einen Artikel gelesen (es geht um den Bundestag!) und kappiere ihn nicht. Was ist der Unterschied zwischen neoliberal, neokonservativ, neosozial, neosozialistisch, neongrün, neonazistisch, neofaschistisch, usw.? Ich kenne nur die Farbe Neongrün den Rest nicht!

...zur Frage

Vor-/Nachteile Vertrauensfrage/Misstrauensvotum?

Wir schreiben morgen einen Text über die Vertrauensfrage des Bundeskanzlers und das Misstrauensvotum. Welche Vorteile und Nachteile bringen diese? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Warum haben sich CDU und CSU zu der Unionsfraktion zusammengeschlossen?

Wieso haben die das getan?

...zur Frage

Informieren für die Bundestagswahl 2017?

Hey, mich würde es mal interessieren, ob ihr schon wisst wen ihr am 24. September wählt. Wie seid ihr zu eurer Entscheidung gekommen? Ich fühle mich irgendwie total überfordert und kann nicht alleine am Wahlprogramm entscheiden wen ich wählen soll, denn jede Partei hat positive Sachen, aber auch negative. Wie habt ihr euch informiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?