Was ist ein gutes und günstiges Katzenstreu?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist zwar nicht gerade günstig, aber ich habe- nach vielem ausprobieren- immer wieder zu "Premiere Excellent" von Fressnapf zurückgefunden. Es kostet zwar ca.11 Euro, ist aber mindestens 3x so ergiebig wie billige Streu und ausserdem staubarm und mit leichtem duft. Ist ein feines Klumpstreu

ist genau das gleiche wie Primox vom Tiergarten;-)

0

Wir haben anfangs dieses Zeug gekauft, womit Autowerkstätten ihre Ölflecken und Pfützen entfernen gekauft. Ist wirkungsvoll, nicht giftig, preiswert usw. Da wir in Aachen Nähe Grenze Belgien wohnen, haben wir dort uns umgehört, und haben Preise verglichen in den Supermärkten. Wir wurden fündig. Das soll nur eine Anregung sein.

Ich bzw. meine Katze benutzt Pitty von REWE, Kaufland oder Kodi. 5L kosten 1,79. Damit kann ich 2x daß Katzenklo ausstreuen. Es riecht selbst nach 4-5 Tagen nicht und ist antibakteriell. Bin zufrieden. Meine Katze auch.

Ebenfalls von Rossmann. auch Winston, aber Klumpstreu - kostet sogar nur 1,49 € für 5 Kg, nicht die feine Streu - diese kostet 2,49 €. diese Klumpstreu nehme ich immer und bin zufrieden.

günstig und gut ist so eine Sache...kauf Dir mal ein Klumpstreu,z.B Primox aus dem Tiergarten.Kostet zwar 9,99 € aber ist sehr ergiebig und da man nur die Klumpen entfernt auch schnell zu reinigen.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?