was ist ein gutes Motorad für einen Anfänger der klasse a1?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schonmal an alte Zündapps oder Kreidler gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du fahren willst.

(Super)sportler:
Ktm Rc 125
Yamaha Yzf R125
Aprillia Rs125
Honda Cbr 125
etc.

Naked Bikes:
Ktm Duke 125
Yamaha Mt 125
etc.

Dann gibt es noch Supermoto , Enduro etc.
Du musst erstmal wissen was du fahren willst und wo (Gelände-Enduro, Landstraße, Stadt-Naked Bike)
Eigentlich sind alle Einsteigerfreundlich, weil alle nur 15 Ps und 125ccm haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von motolu
19.10.2016, 04:32

Die Aprillia Rs125 ist mit eine der stärksten und schnellsten 125er auf dem Markt, also für jemanden der sein erstes Motorrad sucht nicht so Otimal meiner Meinung nach.

0
Kommentar von 2Fragensteller0
19.10.2016, 09:46

Ich glaube keiner hatte vor der Aprillia Rs125 schon ein Motorrad. Alle sind für Einsteiger, weil es alles nur kleine Motorräder sind.

0

Was möchtest Du wissen?