Was ist ein gutes getreidefreies Hundefutter?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Warum fütterst du nicht gleich Medica Hyperallergen Dosenfutter vom Fressnapf - das ist Fisch mit ein bisschen Kartoffel.

Meinen Superallergiehund habe ich auf Fisch umgestellt, damit hat sie dann noch 10 Jahr beschwerdefrei gelebt.

Barf zu dämpfen bzw. zu kochen bringt nichts - auch bei Barf kann eine Fleischsorte dabei sein, die der Hund nicht verträgt - da gilt es eine Ausschlussdiät zu machen und exotische Fleischsorten zu bevorzugen.

Wenn dein Hund bei Barf Magensäure erbricht, dann wäre mal eine Magen Darmsanierung mit Heilerde und Bierhefe nötig um die Darmflora erst mal wieder auf Fordermann zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 20:18

weil ich das noch nicht kenne. Ausschlussdiät haben wir bereits durch. Sie erbricht das Barf nicht und sie erbricht auch keine Magensäure. Sie bekommt Sodbrennen und Gastritis. Heilerde haben wir bereits durch. Ebenso wie dieses Slippery Elm Bark (Ulmenrinde) und das Moorliquid. Alles keine Wirkung bzw. keine Veränderung.

0

Hallo, Applaws hat noch sehr gutes Hundefutter mit hohem Fleischanteil. Es gibt sowohl verschiedene Trockenfutter als auch Nassfutter Sorten. Bestellen kannst du es bei den üblichen Shops.

Hier ist das Futter und auch der Hersteller etwas ausführlicher beschrieben:

https://www.haustier-schnaeppchen.de/applaws-hundefutter-und-katzenfutter/

Habe es selbst schon bei unserem Vizsla gefüttert - da wurde es sehr gut angenommen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man versteht nicht, was du willst. Wieso keine Reinfleischsorten mit nur eine Sorte Fleisch ( wenn du schon nicht barfen willst) Lundeland zB hat ganz hervorragendes Dosenfleisch. Rinti ist auch nicht das schlechteste. Gibt ja auch Fleisch plus Gemüse und sonst nichts. Hermans hat sogar Bio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 11:58

ich barfe seit Jahren alle meine Hunde. Nur sie bekommt davon Gastritis und Sodbrennen

0
Kommentar von FrauFanta
18.05.2017, 12:37

Und bei Dosenfleisch nicht? Ja dann nehme doch lundeland , gute Qualität

0
Kommentar von FrauFanta
18.05.2017, 12:38

Mageprobleme sind jedoch in den meiste aller Fälle stressbedingt

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 15:13

es ist für uns nicht ersichtlich woher der Hund Stress haben sollte. Bis vor einem Jahr ging das gut mit Barfen. Jetzt nicht mehr. In unserem Leben hat sich nichts geändert, sie wirkt auch nicht gestresst. Mit den Reinfleischdosen habe ich das Problem, dass sie es einfach nicht anrührt. Und noch mehr abnehmen darf sie keinesfalls. Nassfutter frisst sie gerne, aber wir haben noch nicht das Richtige gefunden wo der Kot auch fest ist. Ich würde gerne weiter Barfen, da der andere Hund ja auch gebarft wird. Aber mit permanenter Gastritis geht das so ja nun nicht weiter

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 15:14

Bei Nassfutter ist aber die Gastritis und das Sodbrennen weg

0

deine anforderungen sind zwar hoch, aber nicht unmöglich. als leidensgenossin mit einem hochallergischen hund kann ich dir Rinti ans herz legen. das gibt es in verschiedensten varianten - rein fleisch, mit kartoffel zusatz, mit reis, mit getreide, ohne getreide, etc.

mein mädel verträgt auch eher wenig, oder frisst nur bestimmtes. huhn ist gut verträglich oder seefisch.

wir machen eine mischung aus dosenfütterung und barfen, das tut ihr ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 11:03

ok. In unserem Fressnapf stehen nur Rinti-Dosen mit Getreide. Daher habe ich mich da gar nicht mehr weiter informiert da ich dachte, das ist nur minderwertiges Zeug. Muss ich msl schauen, was es da noch von gibt

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 11:57

Geflügelherzen & Nudeln:  Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u. a. 5% Geflügelherzen), Bäckereierzeugnisse (5% Nudeln), pflanzliche Nebenerzeugnisse (0,2% Rübenfasern), Öle und Fette (0,2% Flachsöl), Mineralstoffe

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 11:57

das ist Rinti. Huhn mit Reis gibt es auch

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 12:01

also wer behauptet, dass es kein Rinti mit Getreide gibt lügt schlicht und ergreifend. Das oben ist eine Deklaration einer Rinti-Dose. Habe ich von der Internetseite von Fressnapf. Und Nudeln bestehen nun aus Getreide. Reis auch

0
Kommentar von Rikkin
18.05.2017, 15:09

meine güte, können wir uns darauf einigen das rinti alles vertritt?

bei unseren mega zoo kriegt man rinti in allen formen, im internet auf amazon oder so ist das eher schlechter zu finden was ich so bemerkt habe.

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 15:28

Das können wir gerne. Ich habe ja auch bereits zugegeben, dass ich, nachdem ich im Laden nur Rinti mit Getreide gesehen habe, nach der Firma nicht weiter geschaut habe. Nachdem ich nur Sorten mit Getreide gesehen habe dachte ich, dass das halt so ein Futter ist. Es gibt Rinti-Dosen ohne Getreide. Ja, habe ich kapiert. Es gibt aber definitiv auch Dosen mit Reis. Und für mich ist Reis Getreide und mein Hund verträgt keinerlei Getreide, auch keinen Reis. Somit haben dsupper und ich beide Unrecht. Ich dachte es gibt nur mit Getreide, dsupper hat behauptet, es gibt keine Dose mit Getreide (Sensitive ist Dose und manche Sorten mit Getreide) Es gibt beides, wir hatten beide Unrecht und gut ist ;-)

1

Beschäftige dich mal mit der Marke Farmfood. Die haben kalt gepresstes Trockenfutter vom Rind oder Schaf und auch Frischfleischangebote. Ich bin davon sehr überzeugt, muss man sich aber reinlesen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eine Frage: Wieso und warum dämpfst du das Futter, wenn du doch barfst? Beim BARF handelt es sich um eine Rohfütterung - durch das Dämpfen veränderst du das Fleisch, das kann durchaus zu Verdauungsproblemen führen.

Und wenn sie kein Rind verträgt - es gibt jede Menge Barffleisch, das nicht vom Rind stammt.

Dosenfutter verursacht immer viele bzw. große Haufen - das ist nun einmal so. Das ist auch ein Anzeichen dafür, wie wenig dieses Futter wirklich im Hund verwertet wird.

Und wenn du ein Fertigfutter verwenden willst, dann solltest du dies nicht noch "aufmöbeln" wollen, mit Kräutern etc. Ein qualitativ gutes Fertigfutter enthält alles, was Hund braucht. Auch ein Zuviel kann durchaus negative Folgen haben.

Wenn die Kosten keine Rolle spielen, dann google mal nach Tackenberg. Das ist wirklich hochwertiges Nassfutter, gibt es wahlweise mit "Beimischungen" wie Spinat etc. oder aber 100 % pures Fleisch.

Das benutze ich, wenn ich im Urlaub für die Hunde nicht an frisches Fleisch komme.

Alles Gute für den Hund

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukaUndShiba
18.05.2017, 10:52

Tackenberg kann ich auch nur empfehlen ^^

2
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 10:55

ich barfe all meine Hunde. Ich weiß daher durchaus, dass das eigentlich roh ist und gebe natürlich andere Sorten und kein Rind. Aber sie verträgt das rohe Fleisch nun mal nicht. Permanente Gastritis und Sodbrennen machen Barfen unmöglich. Wenn ich es dünste geht es, wird aber sehr ungern gefressen. Barf fällt bei diesem Hund definitv weg. Es geht halt nicht, das haben wir nun lange genug probiert. Tackenberg ist mir bekannt. Allerdings fand ich das Fleisch für die Qualität viel zu teuer und den Kundenservice unmöglich. Was die Kräuter anbelangt verstehe ich deine Antwort nicht. ich hatte ja extra geschrieben, dass ich ein Futter ohne sämtliche Kräuter will. Denn meiner Meinung nach sollten die nur bei Bedarf verwendet werden und nicht als Dauergabe

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 11:38

ich habe mehrmals bei Tackenberg Frostfleisch bestellt. Es waren mehrmals Plastikteile drinnen, es hat stark gemüffelt und war einfach nicht mehr gut. Für den Preis nicht toll. Ich denke schon, dass man bei Bedarf auch zu einem Fertigfutter manche Dinge extra zugeben kann. Der Hund ist 5 Jahre alt. Alle Futtersorten garantiert nicht, nur die hier aufgeführten. Innerhalb 5 Jahren wohl kaum viele und nicht ständig gewechselt. Aber ich kann ihr ja nun nicht ein Futter weiter geben, wenn sie es permanent ausspeiht. Das bringt ja nun auch nichts. Reinfleischdosen haben den gleichen Effekt wie wenn ich dämpfe: es wird nicht gefressen. Ich muss ja nun irgendwie weiter suchen. Barfen geht nicht weil sie davon krank wird. Also muss ich nach etwas anderem suchen. Leider sind deine Antworten nicht besonders hilfreich. Du machst Werbung für Tackenberg, bei denen ich leider bisher keine gute Qualität bemerkt habe, kritisierst alles von mir. Aber eine Idee, was der Hund in Zukunft fressen soll hast du leider nicht erwähnt.

2
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 11:56

Geflügelherzen & Nudeln:  Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u. a. 5% Geflügelherzen), Bäckereierzeugnisse (5% Nudeln), pflanzliche Nebenerzeugnisse (0,2% Rübenfasern), Öle und Fette (0,2% Flachsöl), Mineralstoffe Das ist die Deklaration einer Rinti-Dose wer lesen kann idt klar im Vorteil, da ist Getreide drinnen

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 12:11

bei uns gibt es aber von Rinti nur das zu kaufen

0

Ich kann dir das getreidefreie Nassfutter von TerraCanis empfehlen. Sehr gute Verträglichkeit und auch die Verwertung ist top, dementsprechend sind auch die Haufen nicht groß und kein häufiger Kotabsatz.

Dort gibt es auch eine Tierärztliche Beratung!

Probier es mal aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 11:59

wie oben geschrieben, das hatten wir ja bereits. Aber der Kot ist davon viel zu weich

0

Wir füttern unserem Hund Josera (: falls es etwas teurer sein darf: Wolfsblut (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 12:02

und was genau? Ist da was getreidefrei? Wolfsblut hat halt so viele Kräuter. Das schreckt mich etwas ab

0
Kommentar von perry2202
18.05.2017, 12:20

Beide sorten bieten getreidefreies futter an😊

0
Kommentar von Herkules1989
19.05.2017, 05:24

Josera hat aber nur Trockenfutter, oder?

0
Kommentar von friesennarr
19.05.2017, 09:09

Weder Josera noch Wolfsblut sind gut.

1
Kommentar von perry2202
19.05.2017, 10:15

Die sorten sind sehr gut, meiner meinung nach😇hmm aber ob sie Nassfutter haben, weiß ich nicht so genau (:

0

Frag mal bei deinem fleischlieferanten nach Wild, bzw huhn, pferd usw, dann kannst du weiterbarfen...

Und zwar ROH! Nicht gedämpft/gekocht/gebraten oder was weiss ich noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 12:59

das hatten wir alles. Dieser Hund wird seit 3 Jahren gebarft. Ich habe Ausschlussdiäten gemacht. Aber seit fast einem Jahr hat der Hund Gastritis und Sodbrennen. Natürlich hatten wir da bereits sämtliche Fleischarten

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 15:05

Allergisch reagieren tut sie lediglich auf Getreide, Pseudogetreide und Rind. Da kratzt und beißt sie sich komplett blutig. Aber sie bekommt von dem roh Gastritis und Sodbrennen. Wenn sie Nassfutter bekommt ist das weg. Daher meinte die Tierklinik (wo alle Tierärzte barfen), dass sie ein Problem mit dem Rohen hat. Mit dem pflanzlichen Anteil habe ich schon rumprobiert. Erhöht, reduziert, gewolft, Stücke, ohne Knochen, mit Knochen. Aber immer Gastritis.

0
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 15:05

Hautprobleme hat sie keine

0

Ich nehme das Futter von just-4-dogs www.just-4-dogs.de . Sehr gute Qualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 15:20

vielen Dank. Das klingt interessant und es gibt 3 getreidefreie Sorten

0

Du kannst beim Tierarzt Royal Canin sensitive Produkte kaufen bzw. kann er mit dir Futter bestellen das du nicht im Handel bekommst. Genau für deinen Zweck. Meine Katzen bekommen das Trockenfutter sensitive control, kostet hald ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 10:30

Das Kosten spielt keine Rolle. Aber Royal Canin ist mir einfach zu minderwertig. Ich möchte ein hochwertiges Futter und keines, wo nur der Geldbeutel des Tierarztes lacht

1
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 10:58

wenn man alles andere ausprobiert hat. ok, vielleicht würde ich es dann versuchen. Für mich ist es ein minderwertiges Futter mit wenig Fleisch, dafür viel billigen Füllstoffen und kommt daher eigentlich nicht in Frage

1

Die Ernährung deines Hundes wird sich extrem schwierig gestalten:

- Trockenfutter fällt weg

- Rohfütterung fällt weg

- Dosenfutter mit Getreide fällt weg

- Dosenfutter mit Rind fällt weg

Fast jedes Dosenfutter basiert auf Rinderbasis - die tollen "Beinamen" resultieren aus wenigen bis etwas mehr Prozent eines anderen Fleisches.

Aber die Basis in hohem Anteil ist immer Rind.

Da bleiben im Grunde nur die aus einer Sorte Fleisch bestehenden Reinfleischdosen. (aber die willst du ja auch nicht verfüttern)

Aber auch diese werden (müssen) bei der Herstellung erhitzt werden - da dein Hund aber auch kein "Gekochtes" fressen mag - fallen auch diese Futter weg.

Eigentlich muss dein armer Hund verhungern ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herkules1989
18.05.2017, 15:18

Das stimmt so nicht ganz. Bei roh hat sie Gastritis und Sodbrennen. Die Reinfleischdosen frisst sie einfach nicht. Sie ist aufgrund der Gastritis aber so dünn, dass sie keinesfalls mehr abnehmen darf. Nassfutter frisst sie, da ist dann auch die Gastritis und das Sodbrennen weg. Aber der Kot ist dann sehr weich, zu weich. Deshalb suchen wir ein gutes Nassfutter, womit wir das noch in den Griff bekommen, denn dann wäre ja alles ok

0
Kommentar von Herkules1989
19.05.2017, 08:51

Der Hund reagiert lediglich auf Rind und Getreide allergisch. Ansonsten hat sie keine Allergien! Bei roh bekommt sie mittlerweile Gastritis. Das liegt wohl kaum an einer Allergie sondern an dem rohen Fleisch. Sie frisst problemlos jedes Nassfutter. Nur wenn ich selbst koche und das zusammen mische rührt sie das nicht an, ebenso reine Fleischdosen. Die Aussage, dass es Nassfutter nur mit Rind gibt halte ich schlicht für falsch. Rs mag bei einigen Herstellern so sein. Aber es gibt jede Menge, wo kein Rind enthalten ist. Terra Canis, Real Nature, Alsa, Platinum haben kein Rind und es gibt sicher jede Menge mehr, die ich noch nicht kenne

0

Was möchtest Du wissen?