Was ist ein gutes Auto für den Anfang?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine Güte, warum denken denn so viele Leute nicht nach bevor sie eine Frage stellen? Wie soll man das denn beantworten. Du, TE, hast uns NULL Informationen gegeben (wie viel das Auto kosten darf, wie viel Platz es haben muss,...). 

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whiteblind
25.01.2016, 19:45

Jop sorry hab ich vergessen ... ich hab so bis 9000 € ins Auge gefasst.

0

Wie viel willst du denn ausgeben? Und warum einen Turbo? Autos findest du z.B auf mobile.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldigung, aber was wollt ihr als Anfänger mit solch starkem Auto?

Ich bin zb dafür das Auto-Führerschein Neulinge genau wie beim Motorrad erst mal Autos mit nur zb 90 PS fahren dürfen.

Diese fahren auch locker 170-180 km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whiteblind
26.01.2016, 17:50

Ob man jetzt mit 180 gegen nen Baum fährt oder mit 240 ist auch egal :D

0

Für den Anfang reichen auch 50-80 ps. ;)
Opel corsa, vw polo, golf, mercedes 190e
Als Fahranfänger ist ein schnelleres auto einfach nur ein wenig fahrlässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal nach gebrauchtwagen. Habe mir um 4000€ einen toyota mr2 1991 Baujahr gekauft..echt super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit einem Lupo GTI (125 Ps und 980kg) hatte auch einen :) Lässt jeden Golf 4 v6 (204 Ps) stehen ;)
Gruß Audipower94

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn am Anfang gleich so viel PS? Ich finde das persönlich als Fahranfänger Auto zu viel. Wozu brauchst du denn so viel PS? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GravityZero
25.01.2016, 18:57

Naja, viel ist das nicht, nochmal für den Anfang. Warum nicht, es kommt immer auf den Fahrer an und auch mit 50 PS kann man einen Unfall haben. Die meisten Fahrschulautos haben ja auch was in diesem Bereich.

0
Kommentar von GravityZero
25.01.2016, 19:04

Es geht ja nicht um "gut fahren", sondern mit Hirn fahren. Mein erstes Auto hatte auch 210 PS und ich lebe noch, deswegen muss man ja nicht schlechter fahren. Es ist aber viel angenehmer auf der Autobahn oder sicherer beim überholen.

1

Als Erstwagen solltest du schon einen Golf GTI fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franz48
25.01.2016, 19:36

Nee, zu lahm....Golf R wenn überhaupt......

0

Was möchtest Du wissen?