Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gebrauchter Kleinwagen mit 45 oder 60 PS. Polo, Lupo, Golf3 / 4.

Bitte KEINE 150PS-Maschine... damit findest du schneller einen Baum als dir lieb ist.

Danke für die Hilfe :) ja will ja nicht direkt den Baum küssen :D

0

Als Anfänger solltest du dir ein günstiges Auto zulegen mit dem du einen schmalen Schuh machst, das heißt ein Auto mit dem du nicht viele Folgekosten hast und das günstig im Unterhalt ist.

Also mein Rat wären zum Beispiel :

Volkswagen Polo 6n : Habe ich auch gefahren, 192.000 Kilometer auf der Uhr und läuft wie ein Uhrwerk. Unterhalt ist relativ Günstig (hab den 1.4 Liter AEX Motor mit 44 KW / 60 PS).

Peugeot 106 / 306 : Sehr zuverlässige Autos und sparsam

Citroen AX / Saxo : Fast gleich mit dem Peugeot und sehr günstig im Unterhalt

Ansonsten seh dich auch mal im Bereich der Autos aus Japan und Korea um, also Nissan, Mitsubishi und Toyota. Sehr gute Autos und niedrige Unterhaltskosten.

Ein Auto, das nicht jeder Fahranfänger fährt ist ein gutes und günstiges Auto für einen Fahranfänger.

Was möchtest Du wissen?