Was ist ein guter Konter auf folgendes?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Usus der nicht adäquat heterogener Termini in deutsche Sprache muss nicht nur temporär aber de facto in perpetuum deaktivatet werden :-))

"Aequaliter vitam Germanorum lingua"


Wie gut, dass ich mich mit einer so gestelzten Angebersprache nicht profilieren muss.

Der Satz, den du als Beispiel anführst zeugt von einem ungeübten sprecher, der versucht hat, eine Art Hochsprache zu imitieren. Ungefähr auf dem Niveau des Google-Übersetzers.

Unter Zuhilfenahme von retrograden, extrapolierten Analysemethoden
kann die syntaktische Identität der potentiellen Kommunikationsproblematik
unter Berücksichtigung der potentiellen Einflussfaktoren im Fragmentarismus
derartig extrapoliert werden, dass die Mastoptose des kategorischen Imperativs weitestgehend minimiert wird.

Was möchtest Du wissen?